So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Morgen, ein Auge bei meiner Hündin ( Golden Retriever,

Kundenfrage

Guten Morgen,

ein Auge bei meiner Hündin ( Golden Retriever, 8 J. ) schließt nur beim Schlafen. Als Schutzreflex zwinkert sie nicht, sondern die Nickhautbedeckt von unten das Auge. Keine Rötung, keine Infektionsanzeichen, kein Sekretaustritt bzw. -ausfluß.
Scheinbar auch kein Juckreiz, da kein Kratzen zu beobachten ist.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Ratschläge. Sabrina
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

möglich wäre eine Innervationsstörung auf der Seite. Seit wXXXXX XXXXXegt das Problem denn vor? Ist die Veränderung plötzlich oder allmählich entstanden?

Unterstützend könnten Sie Hypericum D6 3x tgl 5 Globuli und Vitamin B-Komplex - Tabletten geben.

Möglich sind grundsätzlich auch operative Verfahren. Bei operativen Verfahren wird entweder der Knorpel zurückverlagert oder das 3. Augenlid entfernt (sollte man aber nur machen, wenn der Hund durch den Vorfall wirklich beeinträchtigt wird, als Folge einer Entfernung kommt es teilweise auch zu Störungen bzgl. der notwendigen Tränenflüssigkeit).
Bei Verschlechterung bitte Ihren Hund einem Tierarzt mit Fachrichtung Augenheilkunde vorstellen.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe es vor ca. 7 Tagen entdeckt als Kira in der Sonne saß und blinzelte ( es blinzelte nur das eine Auge), aus Sicht des Hundes scheint es nicht gravierend zu stören.
Danke
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

dann würde ich erst mal 4-6 Wochen mit Vitamin B und Hypericum versuchen.

Falls dann keine Besserung oder schon vorher Verschlechterung bitte zum Tierarzt mit Zusatzbezeichnung Augenheilkunde.

Freundliche Grüße & danke für die positive Bewertung,

Udo Kind