So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, mein Hund ein bolonka zwetna hat ständig die analdrüsen

Kundenfrage

Hallo, mein Hund ein bolonka zwetna hat ständig die analdrüsen verstopft. (sagt mein TA) er beißt sich ständig am Popo und schleckt wie verrückt auch fährt er Schlitten. Wenn wir beim ausdrücken waren wird es für einpaar Tage besser.aber ganz hörtber nie auf. Meine TA rät mir zu operieren.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

wenn Ihr Hund pausenlos Probleme mit den Analdrüsen hat, gebe ich Ihrem Terarzt recht - es wäre besser sie zu operieren. Durch ständige Entzündungen ensteht ein Dauerreiz, der die Wand der Drüsen verhärten läßt, was wiederum dazu führt, daß sie sich nicht gut entleeren können.
Die OP ist nicht sehr kompliziert und für Hunde, die unter häufigen Entzündungen leiden eine Wohltat. Außerdem kann der Hund sehr gut ohne diese Drüsen leben. Ihre Funktion besteht in einer individuellen Duftmarkierung, die normalerweise bei jedem Kotabsatz passiert. So kann der Hund auf diese Weise zwar nicht mehr markieren, da er jedoch nicht in freier Wildbahn lebt, wo so etwas entscheidend sein könnte, stellt es kein Problem dar.
Eine Verwurmung kann durch entsprechende Untersuchung auf Wurmeier im Kot durch den Tierarzt ausgeschlossen werden.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Vielen Dank im Voraus !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde