So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6749
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

unsere weisse schäferhündin ist 5 monate alt und nässt sich

Kundenfrage

unsere weisse schäferhündin ist 5 monate alt und nässt sich immer wieder ein, und das seit welpenalter. antibiotika gegen blasenentzündung haben nichts gebracht. was können wir tun
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,

eine Urinuntersuchung auf Bakterien incl eines Resistenztestes wäre wichtig, um das passende Antibotikum für eine Blaseninfektion zu finden, dann kann gezielt behandelt werden.

Vorab könnten Sie ihr täglich 1 Tasse Blasen/Nierentee unter das Futter mischen.

Wenn Ihre Kleine im Kontext mit Erziehung, Begrüßung, Maßregelungen pieselt,

hat es einen psychischen Hintergrund.

Gibt es hier Anhaltspunkte?

Als Erstes sollte aber immer eine gründliche Untersuchung stehen, um organische Ursachen ausschließen zu können-evtl auch eine Ultarschalluntersuchung/Kontraströntgen und ggfs. eine Spiegelung um organische Fehlbildungen zu erkennen/ausschließen zu können.

Alles Gute!

Dr.M.Wörner-Lange

Haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern direkt nochmal, bevor Sie eine Bewertung abgeben.
Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
wenn ein organisches Problem besteht, ist es dann möglich, dass sie tagelang trocken ist, oder sich eine halbe stunde nach dem letzten bieseln beim schlafen wieder einnässt?,
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,

denkbar wäre z.B. ein Knick in der Harnröhre-oder auch eine Verengung, dann pieselt sie zwar, aber es sammelt sich trotzdem Urin, der dann irgendwann "überläuft" wenn der Hund entspannt ist.

Solch ein Verdacht ließe sich genauestens durch eine Spiegelung feststellen, zuerst würde ich einen Ultraschall machen lassen.

Alles Gute!

Und danke fürs Akzepiteren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde