So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16311
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

guten abend, mein beagle rüde 6 jahre 18 kg hat sich heute

Kundenfrage

guten abend, mein beagle rüde 6 jahre 18 kg hat sich heute nachmittag wahrscheinlich beim herumtollen am linken vorderbein verletzt. im schritt humpelt er stark. dann rennt er aber wie ein wilder herum, dass man ihn nicht anmerkt dass er schmerzen hat. habe von meinem ta noch dolagis 120 mg zuhause. kann ich ihm 1/2 tablette geben und kann ich ein bis zwei tage abwarten oder soll ich morgen früh gleich zum ta gehen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja sie können ihm davon eine halbe Tablette geben und erst einmal abwarten ob es sich bessert.Wichtig ist ihn jedoch in jeden Fall so ruhig wie möglich zu halten,da es sich um eine Zerrung etc handeln könnte und diese nur durch Ruhe heilen kann.Untersuchen sie auch selbst nocheinmal das bein,insbesondere die Pfote,ob er sich z.B. etwas eingetreten hat,hierfür die Ballen und Zwischen die Ballen.Ferner kontrollieren sie doch die Krallen,ob er sich z.B. eine Kralle eingerißen hat.Sollte dies alles in Ordnung seindann würde ich ihm Doagis geben und ihn ruhig halten.Bessert es sich dann damit nicht in den nächsten Tagen dann würde ich ihnen raten in jeden Fall zum Tierarzt zu gehen und dies genauer abklären zu lassen,eventuell auch röntgen zu lassen um dann je nach Ursache gezielt behandeln zu lassen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen dank für die rasche antwort. war mit unserem hund wegen einen ählichen fall schon mal beim notdienst (lahmheit hinten). unser hund ist ein draufgänger und jagt im garten jeden auto hinterher. dabei muss er über zwei niedrige mauern springen, was ihn aber nicht abhält. zu hause ist er nicht mehr aufgeteten. beim ta ist er wie eine eins gelaufen. gab zu viele interessant gerüche. die diagnose: wahrscheinlich eine prellung der vorderpfote, oder frauchen hat einfach überreagiert. eine spritze und 125 Euro.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung.Ich wünsche ihnen und ihren Hund alles Gute.

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde