So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Ich warte noch immer auf meine Andwort wegen Ziska und der

Kundenfrage

Ich warte noch immer auf meine Andwort wegen Ziska und der Bierflaschenattacke, also was mit ihrem Auge zu tun ist!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hier noch mal eine Kopie der (noch ungelesenen) Antwort von vor etwa 1 Stunde:

Hallo,

Sie sollten mit Ihrem Hund unbedingt noch heute zum Tierarzt (Notdienst, am Besten Tierklinik) gehen, da Ihr Hund offensichtlich eine Hornhautentzündung durch die Glasscherbe hat.

Möglicherweise muß die Blase operativ abgeschabt werden und dann die Hornhaut abgedeckt werden. Bitte gehen Sie baldmöglichst zu einem Tierarzt am Besten natürlich einem mit Zusatzbezeichnung Augenheilkunde, muß aber - da Feiertag- nicht unbedingt sein.
Sinnvoll wäre auf jeden Fall schnellstmöglich

- die Entfernung evtl. noch vorhandener Splitter

- speziell für die Augen hergestellten Antibiotikasalben und -tropfen (z.B. Floxal), außerdem Vitan-A-Augensalbe (Regepithel). Bitte keine Salben 12 Stunden vor einer tierärztlichen Augenuntersuchung (stört die Untersuchung).
Falls die Verletzung besonders tief ist, ist sogar die Gabe von Antibiotia als Injektion oder Tabletten erforderlich.

Das Zukneifen des Auges ist ein Zeichen, daß Ihr Hund Schmerzen hat.

Unbehandelt kann eine sich in die Tiefe ausbreitende Hornhautinfektion sogar zum Verlust des Auges führen .

Um nichts zu verschleppen und keine gefährliche Erkrankung entstehen zu lassen, stellen Sie Ihren Hund bitte möglichst bald einem Tierarzt vor, am Besten wäre dies noch heute.

Unterstützend (aber keinesfalls einen Tierarztbesuch ersetzend) könnten Sie Mercurius solubilis D6 3x täglich 5 Globuli geben.

Viel Glück!

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS:

Notdienste finden Sie hier:
- http://notdienste-catsonline.piranho.de/index.htm
- www.tierdoc24.de
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich habe Ihnen Sachlage der Hornhautentzündung und die Notwendigkeit einer baldigen Behandlung - so gut wie möglich erklärt und und Behandlungen aufgezeigt. Meine Antworten waren tiermedizinisch korrekt und Ihre Fragen wurden sachgerecht beantwortet. Auch der Hinweis einer evtl. notwendigen Kastration entspricht den medizinischen Erfordernissen.

Falls Sie noch eine Frage haben, bitte ich um Rückmeldung.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst noch mal um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose tierärztliche Beratung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken, so wie dies bei just-answer allgemein üblich und in den Nutzungsbedingungen ( Nutzungsbedingungen) festgelegt ist. Im Voraus besten Dank!

Freundliche Grüße,

Udo Kind