So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16411
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Hündin hat eine stärkere Blutung als sonst und Temperatur

Kundenfrage

Meine Hündin hat eine stärkere Blutung als sonst und Temperatur von 38,7 muss ich mir Sorgen machen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Diese Temp ist bei Hunden normal. Zw. 38,0 und 39,0 brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dann liegt kein Fieber vor. Die stärkere Blutung kann vorkommen, muss nicht direkt auf ein Problem hindeuten, sollte aber beobachtet werden. Messen Sie heute noch mehrmals Fieber. Geht es über 39,0 und Frisst die Hündin schlecht und/oder ist Apathisch, dann sollten Sie heute noch zum TA gehen, denn morgen ist Feiertag.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe nur Angst weil die Maja im Januar erst eine schwere Gebärmutterendzündung hatte zur Zeit will sie auch nicht angefasst werden
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung,auf grund des vorberichts kann man so leider auch eine erneute Gebärmutterentzündung nicht ausschließen.Ich würde ihnendaher empfehlen Maja auf jeden Fall in den nächsten Tagen beim tierarzt vorzustellen und dies genauer unterushcen zu lassen.Ferner würde ich ihnen raten eventuell ihre Hündin kastrieren zu lassen,da leider Gebärmutterentzündungen auch öfter auftreten können und es dann am sinnvollsten wäre sie kastrieren zu lassen.Da sie kein Fieber hat und wohl bei guten Allgemeinbefiinden ist,auch nicht vermerht trinkt denke ich nicht daß akut eine schwere Gebärmutterentzündung vorliegt.Die starken Blutungen können allerdings die Folge der entzündung vom Januar sein .Wie gesagt ich würde ihnen raten über eine Kastration nach Ende dieser läufigkeit nachzudenken um damit dieses Problem endgültig zu beseititgen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werde ich machen es ist ja sonst nur eine Quälerei für das Tier ist in dem alter eine Narkose nicht schlimm für Maja?Ich weiss Komplikationen können immer vorkommen aber ich habe grosse Angst um mein Tier.Ich mache mir nur Sorgen weil sie nur auf dem Sofa liegt und auch nicht gesteichelt werden will muss ich noch irgend etwas beachten ich kann nämlich erst ab Freitag wieder zu meiner TA.Noch eine Frge sie war erst im Dez.läufig kann sie da überhaupt schon wieder läufig sein es lag eigentlich immer ein halbes Jahr dazwischen Rüden reagieren auch nicht auf sie ist mir heute aufgefallen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja sollten sie in jeden Fall.Eine Narkose ist wenn bei der vorausgehenden UUntersuchung,Herz,kleines Blutbild etc alles in ordnung ist dann duraus ohne besonderes risiko durchführbar,ein kleines restrisiko bleibt immer wie ja auch bei Menschen.Ich denke jedoch auf Grund ihrere beschreibung daß es notwendig ist sie kastrieren zu lassen.Die Läufigkeitszyklen können auch etwas varieren alle 5-7 monate in der regel,gibt Hündinnen die werden nur 1x im Jahr läufig.Allerdings anhand ihrer beschreibung hat sie wohl auch Schmerzen was wiederum auch auf eine gebärmutterentzündung hindeuten könnte.Ehrlich gesagt würde ich ihnen raten sie am besten heute noch von einem Tierarzt untersuchen zu lassen,ansonsten müßten sie Morgen eventuell zum tierätrztlichen Notdenst gehen sollte sich ihr Zustand eventuell verschlechtern.Meßen sie in jeden Fall die temerpatur 2xtgl,sollte sie über 39 Grad betragen dann sollten sie umgehend zum Tierarzt gehen.Sie können ihr zur unterstützung Nux vomica d6 globuli 3xtgl 8-10 Stück gegen Bauchschmerzen geben,dies reicht aber sicher alleine nicht aus,erhalten sie rezeptfrei in der apotheke.Bei starken schmerzen wäre Novalgin ratsam in einer dosierung von 30mg /kg Körpergewicht,wrhalten sie aber nur auf rezept.

 

Beste Grüße und alles gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin