So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo mein 3 jahre alter hund hinkt jetzt war mit ihm gassi

Kundenfrage

hallo mein 3 jahre alter hund hinkt jetzt war mit ihm gassi und da ist er kurz zusammengezuckt in der wiese jetzt hat er sich komplett verweigert zu laufen und leckt immer die pfote hab nach gesehn aber an der pfote ist nichts zu sehn was kann es sein und was kann ich machen das er wieder seine pfote belastet?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

bewegen Sie mal vorsichtig die Pfote in alle Richtungen. Achten Sie hierbei auf schmerzhafte Bewegungen, vermehrte Wärme oder auch Schwellungen. Falls eine abnorme Beweglichkeit oder ein Knirschen vorhanden sein sollte sollte die Pfote unbedingt geröntgt werden.

Vermutlich handelt es sich aber um eine Stauchung. Diese ist zunächst auch ziemlich schmerzhaft. Die Pfote sollte einige Tage geschont werden, der Hund also nur an der Leine kurze Strecken laufen.

Das Kühlen der Gliedmaße ist schon einmal ganz richtig. Ansonsten könnte man den Hund neben der Schonung noch mit Schmerzmitteln versorgen. Da Hund humanmedizinische Schmerzmittel nicht vertragen bitte keine solchen eingeben. Wenn der Hund morgen noch stark lahmt sollten Sie daher morgen einen Tierarzt aufsuchen.

Eine Stauchung führt meist zu einigen Tagen Lahmheit, die dann allmählich nachlässt. Am wichtigsten ist hier die Schonung der Gliedmaße.

Alles Gute für Ihren Hund