So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16298
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Hund hat 40 Grad Fieber, wirkt schlapp!?

Kundenfrage

Guten Abend!
Unser Hund hat 40 Grad Fieber, wirkt schlapp, frisst  nur, wenn wir es ihr vor die Nase halten. Sie ist sonst munter, aber heute abend wirkt sie lustlos, ohne Antrieb.

Die feuchten Handtücher haben ihr nicht gefallen, sie liegt jetzt im Körbchen. Was können wir tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen raten Morgen früh mit ihm zum tierarzt zu gehen und ihn genauer un tersuchen zu lassen,um dann gezielt behandeln zu knnen,insbesondere ein fiebersenkendes Medikament wie metacam etc wäre ratsam.Sie kknnen ihm Novalgin geben,in einer Dosierung von 30-40mg/kg Krpergewicht,dies istz das einzige humanmedizinsche Präparat welches der hund verträgt.Hmopathisch knnten sie aconitum D6 Globuli anfans stündlich 5 Stück,bei beseerung 3xtgl 6-8 Stück geben,ebenso das Schüssslersalz Ferrum phophoricum D12,erhalten sie rezeprfrei in dr Appotheke.Sollte sich sein Zustand verschlechtern würde ich ihnen raten noch heute zum tierärztlichen Notdienst bzw in eine Tierklink zu gehen.Sogenannte kalte Umschläge oder Wadenwickeln können sie auch gerne machen.Wie gesagt morgen sollten sie dann auf jeden Fall zum Tierarzt,neben einen Infekt käme auch eine Entzündung in Frage dies sollte über eine genaue tierärztliche Untersuchung dannn abgeklärt werden um gezielt behandeln zu können.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Dr. Morasch,

mit Überredung hat sie etwas getrunken. Kann sie Ferrum D12 bekommen? Aconitum haben wir nicht.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja Ferrum D12 kann sie bekommen,3-4 Globuli ,anfangs ruhig stündlich.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde