So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein hund hat nerv eingeklemmt anscheinend sie lässt den schwanz

Kundenfrage

mein hund hat nerv eingeklemmt anscheinend sie lässt den schwanz hängen was kann man ihr für schmerzmittel geben bziehungs weise welche mittel sind hier geeignet bei nereinklemmungen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

das einzige humanmedizinische schmerzmittel ,welches von Hunden gut vertagen wird wäre Novalgin in einer dosierung von 30mg/kg Körpergewicht.Ansonsten gibt man entzündungshemmende Schmerzmittel für Hunde wie metacam oder rimadyl etc.Ferner gibt man gerade bei einem neurologischen Problem als entzündugshemmendes medikament Prednisolon und Vitamin B-Komplex.Ich würde ihnen daher raten Morgen zum Tierarzt zu gehen um dies dann entsprechend behandeln zu lassen.Sie können ihm ferner zur Unterstützung Arnika D6 und Hypericum D6 Globuli 3xtgl 5-6 Stück,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke,geben,dies reicht aber meist alleine als Therapie nicht aus.Als hömopathisches Schmerzmittel könnten sie auch Traumeel Tabletten geben,erhalten sie ebenfalls rezeptfrei in der apotheke.Wie gesagt am besten wäre daber ein geeignetes entzündungshemmendes Medikament,welches sie beim Tierarzt nach einer untersuchung erhalten.Bis dahin sollten sie sie so ruhig wie möglich halten,sie nicht springen oder herumtoben lassen.Allerdings könnte es neben einen eingeklemmten Nerv auch andere ursachen dafür geben,wie z.B. Bauchschmerzen,eine Terrung etc,daher wäre es wie gesagt auch ratsam morgen einen tierarzt aufzusuchen damit man dann die genaue Ursache feststellen und entsprechend gezielt behandeln kann.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde