So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an tierarzt-wester...

tierarzt-westerfilde
tierarzt-westerfilde, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16
Erfahrung:  praktische Tierärztin mit eigener Praxis, alternative Heilmethoden, TCM
65442732
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
tierarzt-westerfilde ist jetzt online.

Ich bin auch erst wieder nach Ostern zu erreichen, ich habe

Kundenfrage

Ich bin auch erst wieder nach Ostern zu erreichen, ich habe zu Hause kein Internet, meine E-Mail Adresse ist die von meiner Arbeitsstelle.

Sie haben mir sehr geholfen und habe auch wieder Hoffnung das sich alles zum Guten entwickelt.

Über die Adressen würde ich mich sehr freuen.

Ich wünsche ein schönes Osterfest !

Liebe Grüße

Cornelia Rennemann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  tierarzt-westerfilde hat geantwortet vor 5 Jahren.
alles klar. bis Dienstag! Und frohe Ostern!
tierarzt-westerfilde und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Roenspies,

ich habe am Samstag Traumeel in der Apotheke besorgt und gebe morgens und abends eine Tablette. Zwei Fragen dazu: das Traumeel ist aus der Humanmedizien, gibt es für Tiere ein Anderes und stimmt die Dosierung ??
Noch ein Problem hat sich eingeschlichen, bei dem Kleinen stimmt der Eisenstoffwechsel nicht und mein TA rät mir mehr Fleisch zu füttern. Mir ist bekannt, das in Rot- und Leberwurst, in Innereien wie Leber und Herz sowie in Rindfleisch Eisen ist. Können Sie mir zusätzlich noch etwas Eisenhaltiges empfehlen ? In fünf Wochen wird das Blut nochmal kontrolliert.

Liebe Grüße

Cornelia Rennemann
Experte:  tierarzt-westerfilde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Rennemann!
Das Human-Traumeel können Sie nehmen. Es gibt zwar eins für Tiere, ist aber nicht zwingend notwendig. Wenn Sie es schaffen geben Sie ruhig 3 mal täglich 1 Tablette, damit machen Sie nichts falsch.

Herz und Leber sind gut, am besten roh, aber die Leber nur einmal pro Woche, bitte!
Da der Kleine so schlecht frisst, würde ich es mit Kräuterblut- oder Sanostol-Saft aus der Apotheke versuchen, da dann die Baby-Dosierung.
Ich melde mich heute nochmal bei Ihnen, wegen der Adressen, bin nur gerade auf dem Sprung zum Arzt.
Bis später, viele Grüße,

Nikola Roenspies
Experte:  tierarzt-westerfilde hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Frau Rennemann!

 

Für Tier-Akupunktur habe ich in Kassel bzw Umgebung folgende Adresse:

Littwin D. Anita, Tel.: 05502-999891.

Für Bio-Resonanz habe ich leider noch keine Adresse, ich habe aber bei dem Hersteller meines Bio-Resonanz-Gerätes angefragt, ob jemand in Kassel und Umgebung damit für Tiere praktiziert, und die wollten mir eine Rückmeldung geben. Vielleicht kann Ihnen aber da auch diese Frau Littwin helfen.

 

Ich melde mich wieder!

Lieber Gruß,

 

Nikola Roenspies

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die hiIfreichen Info's !

Ich werde mir die Säfte auch besorgen und ausprobieren.
Der Kleine läuft seit Sonntag ohne Schmerzmittel ( Caprofen ) weil ich die Eingabe wieder unterbrechen mußte, wegen Erbrechen und Verweigerung von Fressen (auch Leberwurstbrot). Seit Samstag bekommt er Traumeel und ich hoffe, das sein Beinchen ohne Caprofen jetzt auch weiterhin unten bleibt, bis auf die gelegentliche Hüpferei. Sein Gangbild ändert sich ständig, mal besser mal schlechter. Ich denke, das liegt an dem Heilungsprozess. Wenigstens frißt er wieder, wenn auch nur recht und schlecht.

Liebe Grüße,

Cornelia Rennemann
Experte:  tierarzt-westerfilde hat geantwortet vor 5 Jahren.

...das hört sich gut an! Probieren mal aus, welcher dem Schatz besser schmeckt.. Wahrscheinlich der Sanostol-Saft (der schmeckt mir besser)..:))

Steigern Sie mal das Traumeel, wenn es ihm nicht so gut geht und lassen Sie das Carprofen mal weg; ich habe das häufig, dass die Hunde das magenmäßig nicht so gut vertragen.

Bevor er gar nicht fressen will; können sie auch 1-2 TeelöffelKatzenfutter untermischen. Manche mögen das lieber...

Ich hoffe, die von meiner Bio-Resonanz-Firma melden sich morgen. Schade, dass Kassel von Dortmund soweit weg ist...

 

Viele Grüße,

Nikola Roenspies