So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein Hund hat zu 90% menigitis. Sie hatte das schon paar mal

Kundenfrage

Mein Hund hat zu 90% menigitis. Sie hatte das schon paar mal immer schubweise. Kann man das heilen zur Zeit bekommt sie Antibiotika und schmerzmittel. Ich habe Angst das sie einfach umfällt und tot ist.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wurde die Probe auf Bakterien untersucht und ein Resistenztest (zur Findung der best wirkenden Antibiotika) durchgeführt? Leider können auch Viren und Bakterien zu einer (nur begrenzt behandelbaren) Meningitis führen.

Hat Ihr Hund Fieber? (bitte rektal messen, normal 38°-39°)

 

Man könnte versuchen das Hirnödem mit einem Diuretikum (Furosemid) zu reduzieren. Zur weiteren Diagnostik wäre evtl. ein CT sinnvoll.

 

Unterstützend könnten Sie Apis D6 3x tgl. 5 Globuli geben.

Außerdem 3 Tage Silicea D12 und Thuja D6 wegen der Impfreaktion.

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde