So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

was hat mein hund und sie sitz mit den vorde beinen unten

Kundenfrage

was hat mein hund und sie sitz mit den vorde beinen unten und hat den po in der luft
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies bezeichnet man als Gebetsstellung und ist ein Anzeichen für Schmerzen im Bauchbereich.Als Ursache kommen die Aufnahme von etwas Verdrobenen,ein Infekt,eine Nierenkolik etc.

Ich würde ihnen daher raten ihrem Hund heute nur noch etwas lauwarmen Kamillen-oder schwarztee zum Trinken zu geben.Sollten sie Nux vomica d6 globuli im Hause haben können sie ihm davon anfangs stdl5 globuli,nach besserung 3xtgl 6-8 globuli geben.verschlechter sich sein Zustand,beginnt er zu erbrechen,oder deutlich sich aufblähen etcdann würde ich ihnen empfehlen auf jeden Fall heute noch zum tierärztlichen Notdienst oder in eine tierklink zu gehen um ihn dort genauer untersuchen zu lassen undihn dann gezielt behandeln zu lassen.Ansonsten sollten sie ihn weiterbeobachten und sollte es bis Morgen nicht deutlich besser oder weg sein dann auf jeden Fall zu ihrem Tierarzt gehen .

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ist es schlim? was kann pasieren?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ihr Hund hat sicher starke Bauchschmerzen,wenn er diese stellung einnimmt.Wie gesagt sollten sie den eindruck haben er verweilt in dieseer stellung dann würde ich ihnen raten sicherheitshalber heute noch zumtierärztlöichen Notdienst zu gehen und ihn genauer untersuchen zu lassen,eventuell auch zu Röntgen um z.B. einen fremdkörper etc als Ursache ausschließen zu können.ferner dann auch entsprechend zu behandelnz.B. ein krampflösendes schmerzmittel wie Buscopan zu verabreichen.Wie schlimm es ist und was passieren könnte hängt von der ursache ab und kann man nur über eine untersuchung genauer beurteilen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde