So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an tierarzt-wester...

tierarzt-westerfilde
tierarzt-westerfilde, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16
Erfahrung:  praktische Tierärztin mit eigener Praxis, alternative Heilmethoden, TCM
65442732
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
tierarzt-westerfilde ist jetzt online.

Hallo, mein Hund (Schäferhund 12 Jahre) blutet seit einiger

Kundenfrage

Hallo, mein Hund (Schäferhund 12 Jahre) blutet seit einiger Zeit an der Unterlippe, mal mehr mal weniger. Ein Tierarzt ist nicht möglich, da er sich nicht so ohne weiteres da ankommen lässt. Kann ich da selbst eine Behandlung durchführen?

MfG.

R. Koschorreck
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  tierarzt-westerfilde hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen!

 

Das Einzige, was Sie versuchen können, ist der ganzen Sache homöopathisch entgegen zu wirken.

Als erste Hilfe geht immer Arnica. Am wenigsten machen Sie falsch, wenn Sie die Potenz D6 verwenden und ihrem Schatz mindestens 3x täglich 5 Globuli geben, dies über einige Tage. unterstützen können Sie den Heilungsprozess, indem sie sich Cutis compositum von Heel (Ampullen) besorgen (Apotheke), und jeweils 1 Ampulle dreimal wöchentlich ins Trinkwasser geben.

 

Besser wäre es allerdings, Sie ließen einen Tierarzt danach schauen, denn der kann nur beurteilen, welcher Herkunft die Blutungen sind. Es könnte ja auch schlimmstenfalls eine entzündete Zahnwurzel eines Schneidezahns sein, oder ein tumuröses Geschehen im Unterkiefer, das nach außen durchbricht. Falls der Kollege Schwierigkeiten hat, an Ihren Hund heranzukommen, wird er das Tier kurzzeitig in eine Art Dämmerzustand versetzen können, um die eindeutige Diagnose zu stellen.

 

Ich hoffe, ich konnte ihnen weiterhelfen.

 

Bitte vergessen Sie nicht, den grünen"Akzeptiert-Button" zu drücken.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

 

Nikola Roenspies