So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7099
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wie stelle ich fest, ob mein Bordercolli (2 jahre Rüde) blind

Kundenfrage

Wie stelle ich fest, ob mein Bordercolli (2 jahre Rüde) blind ist oder wird.
Ich habe das Gefühl, manchmal kann er alles sehen, dann widerum rennt er, besonders im dunkleln, schon mal gegen einen Pfosten( Straßenpfosten)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

leider gibt es beim Border genetisch bedingte Augenerkrankungen, die häufig durch eine Netzhautveränderung bedingt werden. Oft entstehen solche Veränderungen langsam und sind zuerst im Dunkeln erkennbar.

Da Sie einen berechtigten Verdacht haben,

wäre es ratsam, möglichst bald einen Tierarzt aufzusuchen, der sich auf Augenheilkunde spezialisiert hat, evtl auch in einer Kleintierklinik.

So bekommen Sie eine genaue Diagnose es es kann entsprechend behandelt werden.

Der eingefügte Link kann Ihnen weiter Aufschluss geben:

Collie Eye Anomalie - BorderWiki (www.border-wiki.de)

Leider können Sie zu Hause keine sichere Diagnose stellen-ohne dass das Auge/der Augenhintergrund untersucht wird.

Alles Gute für Ihren Hund!

 

 

 

 

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei.Bitte das Akzeptieren nicht vergessen. Danke

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Hallo , -- danke für die schnelle Information.

 

wo oder besser wie finde ich jemanden, der sich mit dieser möglichen Erbkrankheit auskennt ? Ist sie bei Behandlung zu beheben oder zu begrenzen ?

 

Freundliche Grüße aus dem schönen Emsland

 

Nordwestdeutschland / Holländische Grenze 25 km / Nordseeküste 100 km

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo , -- danke für die schnelle Information.

 

wo oder besser wie finde ich jemanden, der sich mit dieser möglichen Erbkrankheit auskennt ? Ist sie bei Behandlung zu beheben oder zu begrenzen ?

 

Freundliche Grüße aus dem schönen Emsland

 

Nordwestdeutschland / Holländische Grenze 25 km / Nordseeküste 100 k

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Liber Nutzer,

mir bekannt in Norddeutschland sind :

- die TSH.de (tierärztliche Spezialisten, auch Augenheilkunde) in Hamburg

- die Kleintierklinik Hildesheimerstr. in Hannover mit Augenspezialisten

- die Kleintierklinik der tierärztl. Hochschule in Hannover.

alle drei sind gute Adressen für Ihr Problem.

 

welche Therapie denkbar ist, richtet sich nach dem Befund-und wie weit die mögliche Veränderung forgeschritten ist.

Genaueres lässt sich dazu aus der Ferne leider nicht sagen.

Viel Erfolg und alles Gute und danke fürs Akzeptieren!

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Dr.ML.Wörner-Lange

Gehrden / Hannover