So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo mein Name ist ALEX habe meinen Goldiwelpen normal gefüttert

Kundenfrage

Hallo mein Name ist ALEX habe meinen Goldiwelpen normal gefüttert und war drei mal beim tierarzt er war kern gesund und jetzt soll er kalcium mangel haben wie geht das bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wie alt ist Ihr Junghund denn? Wo liegt die Fehlstellung vor? Wurde der Calciummangel durch Blutuntersuchung oder Röntgen des Knochens diagnostiziert?

 

Eine erbliche Komponente für die Fehlstellung könnten Sie feststellen/ausschliessen, indem Sie beim Züchter nach dem Befinden der anderen Wurfgeschwister fragen.

Häufigere Gründe für Fehlstellungen sind Fütterungsüberschüsse, dabei kommt es bei Hunden großer Rassen öfter zu Wachstumsstörungen. Nicht nur der Calcium- und Phosphatgehalt sondern auch der Eiweiß- und Energiegehalt der Fütterung ist von Bedeutung. Sinnvoll ist die Gabe eines Welpenfutters speziell für große Rassen

Hier sind die Wachstumsstörungen junger Hunde (am Beispiel der Dogge, gilt aber für alle großen Rasssen) gut beschrieben, auch die alimentären (ernährungsbedingten): http://www.krusesdoggen.de/t_wachstum.htm

Sie könnten Ihre gefütterte Ration auch berechnen lassen. Dies wäre u.a. hier möglich:

-Institut für Tierernährung, Tierärztliche Hochschule Hannover

-Lehrstuhl für Tierernährung LMU München
(089 2180 78780)

-Institut für Tierernährung, Freie Universität Berlin
(030 838 52256)

-http://www.futtermedicus.de/ernaehrungsberatung.html (hierhin schicke ich meine Patienten meiner Praxis zur Futterberechnung)

-http://www.praxis-tierernaehrung.com/index.php?option=com_content&view=article&id=31:durchfuehrung-der-beratung&catid=11:tieraerztlicheernaehrungsberatungfuerhunde&Itemid=55


Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Beim züchter ist alles ok seine geschwister sind kern gesund der hund ist 8 monate alt und hat josera bekommen so wie es im futterplan vom tierarzt gestanden hat
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Haben Sie "Josera Kids" für große Rassen gefüttwert? (http://www.josera-hund.de/seiten/7/kids/1/ ) Dann dürfte eigentlich weder ein Mangel noch ein Überschuss vorliegen. Wurde eine Blutuntersuchung gmacht? Welches Bein ist wo betroffen? Hat Ihr Hund Probleme beim Laufen? Welche Erkrankung liegt laut Tierarzt vor?

 

Unterstützend könnte folgende Arznei gegeben werden :
-Canosan (Boehringer, bänder- und sehnenstabiliierend, enthält Gonex und Glykosaminoglykane, erhältlich beim Tierarzt)
-Ruta D6 und Hekla lava D6 je 3x tägl sowie Calcium carbonicum D12 2x tgl. 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli (evtl. mit etwas Wasser, aber ohne Futter) ins Maul Ihres Hundes geben.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind