So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16176
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, unser vierzehn Jahre alter Mischlingshund humpelt

Kundenfrage

Hallo,

unser vierzehn Jahre alter Mischlingshund humpelt nur noch auf drei Beinen. Die linke vordere Pfote knickt er ein, es scheint als ob er große Schmerzen hat. Berühre ich seine Pfote zuckt diese zurück, auch kann er die Pfote nicht strecken, wie die rechte. Was kann ich tun, der nächstliegende Tierarzt ist nicht geöffnet....Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Es scheinen ersthaft Schmerzen zu bestehen, es ist von einer starken Verstauchung, Dehnung oder sogar Bruch auszugehen. Können Sie diese Symptome mit irgendetwas in Verbindung bringen? Ist er irgendwo heruntergesprungen etc.?

Als erste Hilfe sollten Sie ihn ruhig stellen und Rescue TropfenXXXXXuuml;ndlich geben und Arnica D6 Globuli stündlich 5 St. 5h lang.

Bitte geben Sie keine Schmerzmittel vom Menschen, diese vertragen Hunde nicht.

Selber können Sie leider weiter wenig machen, der Hund muss beim TA untersucht und ggf. geröngt werden, um die Ursache der Schmerzen zu ermitteln. Er braucht dann auch stärkere Schmerzmittel, um eine Heilung möglich zu machen.

Können Sie einen anderen TA oder eine Klinik erreichen?

Info auch unter http://www.vetfinder.mobi

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort.

Ich würde ausschließen das er gesprungen ist, allerdings genau kann ich das nicht beurteilen. Heute morgen lief er noch normal. Im Moment liegt er, nach meinen Betrachten kommen die Schmerzen vom Gelenk. Wir haben einen anderen Tierarzt gefunden, dieser öffnet seine Praxis um 16.30 Uhr, wo wir dann hinfahren werden. Vielen Dank
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne und alles gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde