So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, mein 5monatiger Labbi hat vor ca. 2 Stunden ein Stück

Kundenfrage

Hallo, mein 5monatiger Labbi hat vor ca. 2 Stunden ein Stück vom Waschlappen gefressen. Es ist, ich habe eben die Stelle ausgemessen, ca. 14x4 cm. Ich habe ihm nun Sauerkraut zu Fressen gegeben und möchte gern wissen, ob ich zum Tierarzt sollte um per Spritze Erbrechen herbeizuführen, oder ob der 5monatige Kerl es mit Sicherheit ausscheiden wird? Kann dieses Stück Stoff (der Rand eines Waschlappen, der ja aus einer Kappnaht besteht) zum Darmverschluß führen? Was soll ich bitte tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

was Sie getan haben (Sauerkraut zu geben) war als erste Massnahme richtig. Eine Spritze um den Hund zum Erbr3echen zu bringen, ist leider nur innerhalb der esten Stunde möglich. Danach hat der Fremdkörper den magen passiert, und kann nicht mehr hochgewürgt werden.
Fügen Sie außerdem heute etwas Öl zum Futter hizu, um die Passage zu erleichtern.
Mit etwas Glück funktioniert die Darmpassage ganz normal, und Sie sehen das Stück morgen wieder.
Wenn bis morgen keine Ausscheidung erfolgt und der Hund immer wieder erbricht - besonders nach der Nahrungsaufnahme - könnte im schlechtesten Fall ein Darmverschluß entstanden sein.
Ein Tierarzt könnte heute auch nichts weiter tun - also sollten Sie es abwarten. Meistens geht es gut - nur garantieren kann man es leider nicht.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gibt es denn noch Fragen ? Wenn nicht, bitte Akzeptieren, den Richtlinien von Justanswer folgend.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hat sich erledigt, ich war bei Arzt. Ihre Antwort war mir zu allgemein und NICHTS, was ich nicht selbst schon wusste. Danke.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
was hatten Sie denn erwartet, bzw. warum dann die Frage, wenn Sie alles schon selbst wußten ?????????????????