So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

unser Hund ist 15 Jahre alt. Seit einiger Zeit hat immer wieder

Kundenfrage

unser Hund ist 15 Jahre alt. Seit einiger Zeit hat immer wieder einmal einen blutigen Rotz. Sie frisst aber normal und benimmt sich nicht auffällig. ist der Rotz bedenklich?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

der blutige Nasenausfluß kann mehrere ursachen haben:

 

-eine Entzündung

-ein tumoröses geschehen,Zubildung

-Infekt

 

Ich würde ihnen daher auf jeden fall raten mit ihr diesbezüglich zum tierarzt zu gehen und sie untersuchen zu lassen,insbesondere die nasengänge etc,auch die Lunge und atemwege mitüberprüfen zu lassen um dann je nach befund gezielt behandeln zu können.Bei einer entzündung gibt man ein entzündungshemmendes medikament und eventuell auch ein antibiotikum,möglicherweise nimmt man zuvor noch einen Abstrich.Sie können ihr zur unterstützung Echinacea d6 globuli 3xtgl 6-8 stück geben,dies reicht aber sicher allleine als therapie nicht aus,daher würde ich ihnen raten sie beim Tierarzt vorzustellen.

 

Beste grüße und alles Gute

 

Corina Morasch