So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe eine fast 14-jährige Hündin,deren Hüften

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich habe eine fast 14-jährige Hündin,deren Hüften sehr stark ausgeprägt sind,wenn man darüber fühlt,sind diese dicken Beulen auch sehr hart...was könnte das sein???
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

gerade bei älteren Hunden kommt es oft vor, daß sich die Hüfthöcker sehr dick und hart anfühlen. Es kommt dabei oft zu Fetteinlagerungen, die sich aber nicht wie an anderen Stellen weich anfühlen, sondern wie von Ihnen beschrieben fest/hart.
Wenn es an beiden Seiten ziemlich symmetrisch aussieht, ist sicherlich nicht davon auszugehen, daß sich dort irgendwelche Tumore befinden, da dies eher einseitig und unsymmetrisch auftreten würde.
Sind die Stellen absolut schmerzfrei und seit längerer Zeit unverändert, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
Es handelt sich um eine altersbedingte Veränderung des Körpers.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke