So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Abend wir haben einen sheltie der momentan die gebetsstellung

Kundenfrage

Guten Abend wir haben einen sheltie der momentan die gebetsstellung zeigt was kann das zu sagen haben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

Wie geht es Ihrem Hund denn vom Allgemeinbefinden her? Ist der Bauch hart, aufgebläht und berührungsempfindlich? Ist er apathisch, sehr unruhig oder normal? Wie sehen die Schleimhäute aus (rosa oder blasser als normal?)? Hat(te) er Fieber oder Untertemperatur (normal 38°-39°, bitte rektal messen)?

Die von Ihnen beschriebene "Gebetsstellung" (Hinterteil in die Höhe) nehmen Hunde gern bei Bauchschmerz ein. (könnte z.B. auch von einer Bauchspeicheldrüsenentzündung herkommen, aber auch andere Organstörungen sind möglich. Diagnose durch Blutuntersuchung und evtl. Röntgen /Ultraschall). Voübergehend könnte man das Schmerzmittel Metamizol (z.B. Novalgin, Novaminsulfon; 25 mg/kg 2-3x tgl.) geben, dann aber bitte baldige tierärztliche Abklärung der möglichen Ursachen.
Möglich wären evtl. auch Gelenkschmerzen (läuft Ihr Hund ganz normal?, Behandlung z.B. mit Rimadyl). evtl. auch Analbeutelproblem (dann oft schlecken an After) oder bei unkastrierten Rüden auch Prostataprobleme.
Unterstützend (aber Tierarzt nicht ersetzend) könnten Sie Nux vomica D6 3x tgl. 5 Globuli und 2x tgl Bachblüten-Rescue-Tropfen geben.
Bieten Sie bitte eine Wärmflasche / Heizdecke an.

Falls die Beschwerden zunehmen bitte unbedingt zum Notdienst/Tierklinik.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS: bin erst morgen früh wieder am PC, Gute Nacht

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für die antwort. Der Hund zeigt keine anderen anzeichen kein Fieber keine unruhe. der hund hat seit heute morgen nicht gefressen aber benimt sich sonst normal-

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

dann würde ich erst mal Wärmflasche un Nux vomica geben.

Prüfen Sie bitte noch Folgendes:
- rektal die Temperatur (normal 38°-39°)
- die Schleimhautfarbe (Augenlid, im Maul; sollte rosa sein wie bei uns)
- die Beweglichkeit
- den Bauch (sollte weich und nicht berührungsempfindlich sein)
- insbesondere Beweglichkeit des Kopfes,
- die Atmung (normal: 10-30 Atemzüge pro Minute)
- den Puls (Innenseite des Oberschenkels; normal: 80-120 Schläge pro Minute)

Bitte kontrollieren Sie auch einige Reflexe:
- Lid- und Hornhautreflex: Annäherung oder leichte Berührung führ zu sofortigem Schließen des Auges
- Pupillarreflex: Licht führt zu beidseitig gleichem Verengen der Pupillen, Dunkelheit zu Vergrößerung
- Analsphinkterreflex (Reaktion auf Berührung des Afters, normal: Verschluss des After)
-Fähigkeit des Schwanzbewegens (kann Ihr Hund den Schwanz normal bewegen?)
- Korrekkturreflex: im Stehe: Pfoten der Hinterbeine beugen (Oberseite der Pfote zum Boden) Normal: Hund nimmt sofort wieder normale Stellung ein
--Zwischenzehenreflex: festes Kneifen der Zwischenzehenhaut: Normal: soll zu Anziehen des Beines führen

Bei deutlichen Auffälligkeiten bitte baldmöglichst tierärztliche Untersuchung. Wenn alles halbwegs normal ok ist, reicht es bei Fortdauer der Beschwerden morgen zum Tierarzt zu gehen

Viel Glück!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde