So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, sind gestern nacht aus dem Urlaub zurück gekommen, unser

Kundenfrage

Hallo, sind gestern nacht aus dem Urlaub zurück gekommen, unser 14 Jahre alter Pudel-Cocker-Mischling hat sich gefreut und dann plötzlich schwer geatmet auf die Seite gefallen, gekrampft, geweint danach bewusstlos und Urin abgesetzt. Das dauerte ca 1 Minute. Heute hat er Durchfall und zittert manchmal noch ein wenig aber sonst relativ munter Was kann das sein ?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe
Claudia
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies kann mehrere Ursachen haben:

 

-eine Durchblutungsstörung im Gehirnvergleichbar mit einem Schlaganfall beim Menschen

-ein epileptischer Anfall

-ein Herz-Kreislaufproblem

-ein organisches Problem

eine Vergiftung

 

Ich würde ihnen daher raten auf jeden Fall mit ihrem Hund bald möglichst zum Tierarzt zu gehen und ihn genauer untersuchen lassen,Herzuntersuchung,Blutbild,etc um damit die Ursache genauer abklären und dann auch gezielt behandeln zu können.Bei einem älteren Hund könnte es sich durchaus um ein Herzproblem handeln.Ich würde ihnen raten gegen den Durchfall Schonkostvfür 2-3 tage bestehend aus gekochten Hühner-oder Putenfleisch mit gekochten Reis und körnigen Frischkäse in kleinen Portionen zu geben und etwas lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee.Ich denke ,daß der Durchfallaber sehr wahrscheinlich die Folge der Ohnmacht etc ist.Gegen das zittern können sie ihm für den Kreislauf veratum D6 Globuli 3xtgl 5 Globuli und BBachblüten Reseque Tropfen 3-5 Tropfen direkt ins maul eingeben,diese wirken schnell beruhigend,erhalrten sie rezeptfrei in jeder Apotheke.Wie gesagt ich würde ihnen raten dies baldmöglichst durch eine tierärztliche Untersuchung abklären zu lassen um dann gezielt behandeln zu können.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich war heute morgen beim Tierarzt und er hat meinen Hund geröntgt. Das Herz wäre ok, hätte aber einen Fremdkörper (einen kleinen Stein) im Magen aber davon wird man doch nicht bewusstlos ?? Ich soll morgen nochmal hin und wenn er ihn nicht erbrechen würde müßte er ihn operieren ???

Normalerweise müßte der Stein doch aber auch auf natürlichem Wege, durch den Kot, abgesetzt werden.

Nochmals vielen Dank

LG

Claudia

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. Ich war beim Tierarzt und er wurde geröntgt. Herz wäre ok, hätte aber einen kleinen Stein im Magen aber davon wird man doch aber nicht bewusstlos ??? Soll heute nochmal zur Kontrolle, wenn er ihn nicht erbrechen würde, müßte er operieren ?

Normalerweiese müßte der Stein doch auf natürlichem Wege durch den Kot abgesetzt werden.

Nochmals vielen dank

LG

Claudia

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich denke nicht,daß das Umfallen dirket mdamit in Zusammenhang steht,meist ist dies eine Art epileptischer Anfall oder eine Durchblutungsstörung ,wenn man das herz auschließen kann.Ein Stein im Magen geht leider nicht immer auf natürlichen Wege wieder weg,dies ist abhängig vor allem von der Größe.Bevor sie allerdings bei einem docvh schon recht alten Hund einer operativen Entfernung zustimmen würde ich ihnen raten sich auf jeden Fall eine 2.Meinung darüber einzuholen,indem sie ihren Hund inklusive Röntgenbild z.B. in einer Kleintierklink vorstellen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen lieben Dank !! Ich warte jetzt mal ein paar Tage...

Schade das ihre Praxis 500 km entfernt ist....

LG aus Rheinland Pfalz

Claudia + 'Bonnie'

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung,alles Gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde