So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Meine Hündin hat seit heute Früh Temperatur von 36,5 grad,

Kundenfrage

Meine Hündin hat seit heute Früh Temperatur von 36,5 grad, jetzt hat sie wieder 37 grad
zittert sehr stark und die Wehen sind sehr verhalten. es ist ihre erste Geburt und nun habe ich langsam die Befürchtung das sie Kollerbiert, was kann ich tun
Piesker Kirsten
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

der Temperaturabfall ist ein typisches Anzeichen dafür, dass die Geburt direkt bevor steht. Zu Beginn der Geburt steigt die Temperatur dann wieder aufs Normale an.

Ein sicheres Anzeichen, dass die Geburt beginnt ist es, wenn die Hündin sich vermehrt leckt und beginnt zu pressen. Diese Wehen sind gut am Leib sichtbar und verlaufen Schwanzwärts. Von Beginn der Wehentätigkeit kann es 2 - 3 Stunden dauern, bis der erste Welpe geboren wird. Falls es länger dauert sollte der tierärztliche Notdienst konsultiert werden.

Ist die Fruchtblase geplatzt? Dies erkennen Sie daran, dass grünliche Flüssigkeit austritt. Wenn dies passiert ist und innerhalb von maximal einer STunde kein Welpe geboren wird sollten Sie ebenfalls einen Tierarzt konsultieren.

Ansonsten können Sie nur beruhigend auf Ihre Hündin einwirken. Es sollte allerdings nur die engste Bezugsperson anwesend sein.

Alles Gute für Ihre Hündin

Wenn der Hund schon länger Wehen hat und die Geburt nicht voran geht sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen. Normalerweise