So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16173
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Huskyhündin ist sehr dünn und hat ein ganz struppiges

Kundenfrage

Unser Huskyhündin ist sehr dünn und hat ein ganz struppiges Fell. Ich habe eine Wurmkur gemacht und habe etwas langes im Kot gefunden. Könnte es ein Bandwurm sein? Ich weißnicht wie einer aussieht. Ich kenne nur Spulwürmer und die waren es nicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Es kann sich dabei durchaus um einen Wurm handeln. Bei Hunden werden diese bis zum 15 cm lang und werden nach der Wurmkur tot ausgeschieden. Wann war die letzte Wurmkur? Wenn diese länger als 2 Monate her ist ist ein Wurmbefall sehr wahrscheinlich gewesen. Wenn Sie sicher gehen wollen, können Sie entweder nach 4 Wochen zur Sicherheit nochmal entwurmen oder einen Kotprobe beim TA machen lassen.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde