So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16582
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine kleine Tilly (Pappillionmix ) gibt seit einigen

Kundenfrage

Hallo, meine kleine Tilly (Pappillionmix ) gibt seit einigen Tagen "Schnarchgeräuche" von sich.Es geschieht nur in Ruhe - oder Schlafphasen.Es hört sich an wie ein schnurren.Kann es schlecht beschreiben.Ihre Werte ihrer Leukozyten lag vor einigen Wochen bei über 40000.Inzwischen sind die Werte aber wieder normal.Sie bekam etwa 3 Wochen Antibiotika.Sie wurde geröngt und es wurde auch ein großes Blutbild gemacht und da war alles in Ordnung.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies kann mehrere ursachen haben:

 

-ein Infekt in den Atemwegen

-ein Herzproblem

-eine Zubildung in den Atemwegen

 

Ich würde ihnen ratenmit ihr nächste woche nochmals zum Tierarzt zu gehen und dies genauer untersuchen zu lassen,Hals-Rachenbereich,Herzuntersuchung etc.Sie können es bisdahin einmal mit einem Kindernasenspray versuchen,sollte die ursache in der nase sein,dies erhalten sie rezeptfrei in jeder Apotheke.auch mit Inhalieren könnten sie es einmal versuchen ,z.B. mit Emsersalz.Ferner Echinacea D6 Globuli 3xtgl 5 Stück zur Unterstützung,erhalten sie ebenfalls alles rezeptfrei in der Apotheke.Sollte es sich verschlechtern oder weiterhin bestehen bleiben würde ich wie gesagt ihnen raten dann auf jeden Fall zum tierarzt zu gehen und es untersuchen und dann auch gezielt behandeln zu können.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hab vergessen, das Geräusch ist nicht anhaltend. Heute Abend z.B. hat sie sich auf ihren Platz zum schlafen gelegt. Anfangs war das Geräusch und jetzt wo sie schläft ,wieder nicht. Letzte Nacht das Gleiche.Ich schlafe bei ihr, und habe es 2 oder 3 Mal mitbekommen. Dauert immer etwa 20 - 30 Minuten und dann schläft sie wieder ganz ruhig.

Sollte es ein Herzproblem sein,muß dann ein Ultraschall gemacht werden,oder erkennt der Tierarzt es auch beim Abhören oder EKG ? Mein Tierarzt hat nämlich kein Ultraschall und ich habe ihn neulich einmal darauf angesprochen.Er meinte das Herz hört sich normal an.

 

Viel Grüße,Anke

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

das abhören und EKG,eventuell noch Röntgen reichen in der regel für eine Herzuntersuchung aus,sollte dabei etwas Auffälliges erkennbar sein könnte man dann als weiterführende Untersuchung noch einen Ultraschall machen lassen.Möglicherweise hat sie wie gesagt eine verengung in den atemwegen,dies kann man durch eine tierärztliche untersuchung,auch eventuell einer Röntgenuntersuchung feststellen.Sollte auch hier etwas festgestellt werden dann könnte man noch eine Endoskopie machen lassen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch