So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Unkastrierter Rüde, Alaskan Malamute, 7 Jahre alt, Bauchspeicheldrüsenentzündung

Kundenfrage

Unkastrierter Rüde, Alaskan Malamute, 7 Jahre alt, Bauchspeicheldrüsenentzündung diagnostiziert, Leukozytenwerte erhöht, Zucker leicht erhöht, starker Gewichtsverlust von 55 kg auf ca. 40 kg, taumeliger Gang, bes. auffällig in der Hinterhand, bisher Zugabe von Enzymen in Fressen, trinkt sehr viel; Cushing wurde ausgeschlossen ebenso Polineuropathie; AKTUT: frißt seit 3 Tagen nichts mehr, bzw. nur ganz wenig, dieses Wenige wird sofort erbrochen und im Garten verbuddelt und anschließend wieder gefressen, obs dann drin bleibt kann nicht festgestellt werden. Hund liegt nur herum, Nase warm und trocken. Kann er Schmerzen haben? Kann er eine Verätzung der Speiseröhre haben aufgrund Bauchspeicheldrüsenerkrankung? Hätten Sie eine Idee?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

dien Bauchspeicheldrüsenentzündung ist eine Erkrankung, bei welcher die akute Form in die chronische übergeht, welche jedoch Komplikationen aufweisen kann.(Entzündungsherde im Pankreas)
Bei akuten Phasen der Entzündungen der Bauchspeicheldrüse muss zunächst ein Futterentzug über 5 bis 7 Tage erfolgen. Ein derart langes Fasten muss unter klinischer Aufsicht, Blutkontrolle und Infusionstherapie erfolgen. Auch das Trinkwasser muss häufig entzogen werden.

Bei chronischen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse kann eine Fütterung nach Rezept im Notfall erfolgen:

400 g magere Hühnerbrust
250 g Magerquark
400 g Reis geschält
2 Esslöffel Maiskeimöl
3 Esslöffel mittlgroße gekochte Mohrrüben

Enzymmischung nach Gewicht und tierärztlicher Verordnung.
Vitamin-, Mineralstoffpulver, z.B. Korvimin, nach Gewicht des Tieres der Herstellerangabe folgend.

Alles gut vermischen, möglichst frisch füttern.


Die wichtigste Behandlung ist eine ausreichende Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution. Eine Nahrungskarenz soll das Pankreas ruhigstellen. Neueren Empfehlungen zufolge sollten die Hunde wieder vorsichtig angefüttert werden, sobald 12 Stunden lang kein Erbrechen mehr aufgetreten ist. Da eine akute Pankreatitis ein sehr schmerzhafter Prozess ist, ist eine frühzeitige
analgetische Behandlung sinnvoll. Aufgrund der gastrointestinalen Nebenwirkungen sind nichtsteroidale Antiphlogistika kontraindiziert. Stattdessen sollten Morphinderivate (z. B. Buprenorphin, Buprenovet, Butorphanol, Alvegesic) verwendet werden. Bei einer Pankreatitis handelt es sich fast immer um einen sterilen Prozess. Daher sind Antibiotika in der Regel nicht indiziert. Bei starkem Erbrechen ist der Einsatz von Antiemetika (Maropitant, Cerenia) empfehlenswert. Bewährt hat sich zusätzlich die Gabe von H2-Blockern (z. B. Cimetidin) als Magenschutztherapie.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke