So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

mein Hund (Riesenschnautzer, 8Jahre,Hündin) hat seit ca. 3

Kundenfrage

mein Hund (Riesenschnautzer, 8Jahre,Hündin) hat seit ca. 3 Wochen anscheinend ein Problem im Hals oder der Speiseröhre. Nach zB Bellen, Wassersaufen oder Fressen "brüllt" er ein- zweimal wie ein alter Bär. Es hört sich an, als wenn er etwas erbrechen wollte. Vergleichbar etwa beim Menschen, wenn er einen rauhen Hals verspührt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ein bereit chronischer Kehlkopfkatarrh könnte die Ursache für die veränderte Stimme und das Verhalten sein.
Vermutlich verursacht jede Berührung der Schleimhaut Schmerzen.
Da bisher keine Behandlung erfolgt ist, würde ich zunächst mit Antibiotikum, Schmerzmittel und Entzündungshemmer behandeln, um die Symptomatik zu lindern.
Außerdem sollte Sie möglichst weiches Futter anbieten - eingeweichtes Trockenfutter, Nassfutter oder Huhn mit Reis. Zusätzlcih wäre Salbeitee gut zur Linderung der Beschwerden.

Unterstützend können Sie folgendes geben:
- Coccus cacti D4 (3xtgl. 5-8 Globuli oder eine Tablette)
- Kalium jodatum D4 (dieselbe Dosierung)
- Spongia D6 (ebenfalls dieselbe Dosierung)

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Tierarzt-mobil und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
gerne und gute Besserung !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde