So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein Goldie wühlt im Wald nach Wurzeln und frisst sie (ebenso

Kundenfrage

Mein Goldie wühlt im Wald nach Wurzeln und frisst sie (ebenso wie Äste und Erde). Was kann der Grund sein? Herzlichen Dank.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

es könnte sein, daß Ihr Hund aus den Wurzeln übelkeitslindernde (Bitter-)stoffe erhält.

Sie könnten für dem Magen Ulcogant (schleimhautshützend und säurereduzierend; vom Tierarzt) und Nux vomica D6 3x tgl 5 Globuli geben.

Es könnte auch nur Spiel sein, dann werden die Wurzeln aber meist nicht gefressen.

Auf Dauer ist Huhn mit Gemüse nicht ausreichend, möglicherweise liegt ein Spüurenelement- oder Mineralienmangel vor. Sie könnten sich hier gute Futterrationen ausrechnen lassen: www.futtermedicus.de (Frau Dillitzer) oder an einer Vet-Med- Uni.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank. Ulcogant, Omeprazol und Vetranquil bekommt er bereits (Dosierung nach Bedarf), frisst trotzdem nur sehr wenig. Nux vomica werde ich testen.

Können Sie mir sagen, welche(s) Ergänzungsmitel geeignet ist, um einem Mangel an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen vorzubeugen?

Viele Grüße.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

war ein paar Tage nicht in Nürnberg.

Die exakte Ergänzung richtet sich nach der gefütterten Futterration (Zusammensetzung, Mengen). Sie könnten z.B. mit VMP-Tabletten von Pfizer ergänzen, besser ist es aber, die Ration ausrechnen zu lassen.

Hier kann man diese Berechnungen durchführen lassen (und bestimmt auch noch mehr Infos bekommen):
-Institut für Tierernährung, Tierärztliche Hochschule Hannover
-Lehrstuhl für Tierernährung LMU München
(089 2180 78780), http://www.ernaehrung.vetmed.uni-muenchen.de/ http://www.ernaehrung.vetmed.uni-muenchen.de/service/ernaehrungsberatung/eb_hunde/index.html
-Institut für Tierernährung, Freie Universität Berlin
(030 838 52256)
-http://www.futtermedicus.de/ernaehrungsberatung.html, Dr. N. Dillitzer, 08141/347844,
Selbstkochen, Ergänzungen: Vitamin optimix cooking, Vitamin optimix sensitive
-http://www.praxis-tierernaehrung.com/index.php?option=com_content&view=article&id=31:durchfuehrung-der-beratung&catid=11:tieraerztlicheernaehrungsberatungfuerhunde&Itemid=55
Ich schicke Patienten aus meiner Praxis zu Frau Dillitzer (futtermedicus.de).

Freundliche Grüße & danke für´s Akzeptieren,

Udo Kind