So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16494
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

warum sterben so viele hunde an einem milztumor

Kundenfrage

warum sterben so viele hunde an einem milztumor
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ein Milztumor kommt bei Hunden leider genauso häufig wie ein Lebertumor vor oder noch häufiger sind Gesäugetumoren,warum dies so ist kann man nicht genau sagen.Eine mögliche Erklärung wäre ,daß die Milt ein Blutspeicherorgan ist und daher stark durchblutet ist,so daß viele Zellen,eben auch Tumorzellen hier durchfließen und es dann dadurch bedingt sich hier sehr gerne ein Tumor bildet.Prophylaktisch kann man daher leider auch nicht viel machen außer generell den Hund gesund ernähren,ausreichend Bewegung verschaffen etc.Natürlich spielt auch eine genetische Disposition eine Rolle,ist z.B. ein Elterntier bereits daran erkrankt oder gar daran gestorben ist die Wahrscheinlichkeit erhöht daß ein Nachzuchthund ebenfalss daran erkrankt.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne und beste Grüße

 

Corina Morasch