So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16620
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, Mein 11 Jahre alter Pyrenäenberghund- Alaskan Malamute

Kundenfrage

Hallo,

Mein 11 Jahre alter Pyrenäenberghund- Alaskan Malamute hechelt neuerdings sehr stark.. Hinzu kommt erschwerte Atmung sowie seit letzter Nacht ein Geräusch, als ob er ein Haar im Hals hat. Ihn kühl liegen zu lassen bringt nicht viel. Ich vermute etwas mit dem Herzen. Was soll ich tun? Heute noch zum TA?

Vielen Dank!

Alexandra Haase-Uitz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja sehr wahrscheinlich handelt es sich um ein Herzproblem.Ich würde ihnen daher raten heute noch zum tierärztlichen Notdienst zu gehen und dies genaueruntersuchen und je nach Befund entsprechend behandeln zu lassen.Sie können zuvor aber selbst einmal rektal Fieber meßen,Normaltemperaturbeträgt 38-39 Grad darüber spricht man von Fieber.Sollte er Fieber haben wäre es ebenfalls ratsam heute noch den tierärztlichen Notdienst aufzusuchen,da er dann ein fiebersenkendes Mittel etc benötigt.Sie können ihm zur Unterstützung Veratum für den Kreislauf gebenD6 Globuli 3xtgl 8-10 Stück und Crataeguss,ein Wweißdornpräperat zur Unterstützung des Herzens auch hier D6 Globuli 3xtgl 8-10 Stück, dies erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke,nur leider reicht dies alleine nicht aus,daher wäre es ratsam heute noch zum Notdienst zu gehen.Zum Trinken eher lauwrmes Wasser oder Schwarz-bzw Kamillentee ,da Kaltes den Magen vermehrt reizt und auch keine Hilfe für ein Herzproblem ist.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

 

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin