So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16561
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein 50kg schwerer bernersennerüde hat seit heute morgen gelenschmerzen

Kundenfrage

mein 50kg schwerer bernersennerüde hat seit heute morgen gelenschmerzen linkes vorderbein. er schreit auf wenn er sich vorne strecken will oder das beinchen anhebt.nach kurzem spaziergang zitterte das beinchen. mein tierarzt ist über weihnachten nicht da. ich kann den hund zu keinem arzt bringen. habe novalgintropfen im haus. für die schmerzen, wenn ja kann ich ihm wieviel und wie oft geben.gruß elke patzner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Sie haben Glück, denn Novalgin ist das einzige Schmerzmittel aus der Humanmedizin, welches Sie auch Hunden geben können. Bitte geben Sie nichts anderes. Die Dosierung beträgt 15-25 Tropfen bis zu zweimal täglich. Sobald ein TA erreichbar ist, sollten Sie die Ursache abklären lassen, geben Sie das Novalgin nicht länger als 3 Tage. Sollten unerwünschte Wirkungen auftreten, setzen Sie es bitte ab und lassen sich vom Notdienst Ihrer Region zB Metacam geben, dies können Sie auch 5-7 Tage geben.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe. Am 27.12. ist mein Tierarzt in Füssen wieder da,den werde ich dann sofort aufsuchen.

Frohe Weihnachten

 

Elke Patzner

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

alles Gute für sie und ihren Hund

 

Frohe Weihnachten und beste Grüße

 

Corina Morasch