So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Habe seit ein paar Tagen einen Rauhhaardackel aus einem spanischen

Kundenfrage

Habe seit ein paar Tagen einen Rauhhaardackel aus einem spanischen Tierheim.Da das Fell im Moment etwas mitgenommen aussieht und er ansonsten eher eine dünnere Fellstruktur hat ,würde ich gerne wissen,ob und ,wenn ja,womit ich diese verbessern kann.
Der Hund ist ansonsten gesund und wurde geimpft und gechipt bei uns abgeliefert.

Christiane H.,
Bottrop
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

möglicherweise hat Ihr Hund eine Stoffwechselstörung (z.B. Mineralienmangel, Leberstörung,Schilddrüsenproblem). Bei Fortdauer des Problems daher bitte Blutuntersuchung machen lassen.
Liegt Juckreiz, veränderter Hautgeruch oder irgendein Ausschlag vor?

Wurde Ihr Hund schon auf Leishmaniose untersucht? (relativ oft Fellprobleme).

Eine gute Zusammenfassung zur Leishmaniose finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Leishmaniose

Weitere "Reisekrankheiten" aus Nordspanien, die man mit einer Blutuntersuchung evtl. abklären sollte, sind:
- Leishmaniose http://de.wikipedia.org/wiki/Leishmaniose
- Ehrlichiose http://de.wikipedia.org/wiki/Canine_Ehrlichiose
- Babesiose http://de.wikipedia.org/wiki/Babesiose_des_Hundes

Bei Südspanien kommen noch hinzu:
- Herzwürmer, Dirofilariose http://de.wikipedia.org/wiki/Dirofilariose
- Hepatozoon canis http://de.wikipedia.org/wiki/Hepatozoonose


Unterstützend könnten folgende Maßnahmen helfen:
-Homöopathisch könnte man den Hautstoffwechsel durch die Gabe von 2x tgl. Sulfur D6 unterstützen, Silicea D6 3x 1Tablette ist oft gut bei Haarausfall (1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli direkt ins Maul oder mit Spritze mit etwas Wasser eingeben), die genaue Mittelwahl richtet sich aber nach einer kompletten homöopathischen Anamnese.

--Vitamin B-haltiges Vitaminpräparat (z.B. VMP-Tabletten, Pfizer) für 4 Wochen
- essentielle Fettsäuren (z.B. Viacutan, Boehringer, Tierarzt, auch Omega-3-Kapseln vom aldi wären möglich).

Falls Ihr Hund gestresst wirkt, wären Bachblüten-Rescue-Tropfen 4x täglich 4 Tropfen mit Wasser hilfreich, außerdem könnte man ein beruhigendes DAP-Halsband (Pheromonpräparat) sowie zylkene (enthält beruhigende Stoffe aus Milch) einsetzen

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,


Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Test auf Mittelmeerkrankheiten war negativ,es liegt auch kein Juckreiz etc.vor,sodass ich annehme ,es liegt an der vorherigen schlechten Ernährung.Ansonsten ist der Hund unauffällig,kann ich ausser Omega-3 noch etwas anderes geben,evtl. Leinölo o.ä. zum Futter mischen,denn im Moment friert er evtl.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

etwas Leinöl wär auch ok (bis zu etwa 5ml pro 10kg, Dosis allmählich steigern). Man darf aber zu Beginn nicht zu viel Öl geben, da es sonst evtl. Durchfall macht.

Freundliche Grüße & danke für´s Akzeptieren,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde