So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16566
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen Hund der Epileptiker ist. Jetzt hatte

Kundenfrage

Hallo,

wir haben einen Hund der Epileptiker ist. Jetzt hatte er eine Blasenentzündung. Diese ist ausgeheilt, jetzt hat der Tierarzt im Urin festgestellt, dass er über die Nieren zu viel Eiweiß ausscheidet. Woher kann das kommen und was kann man dagegen tun. Angeblich hängt es nicht mit der Epilepsie zusammen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja dies ist richtig,daß hängt nicht mit der Epilepsie zusammen.Als Ursache kann z.B. eine zu eiweißreiche Ernärung bzw Fütterung in Frage kommen,welche über die Nieren nicht mehr richtig verstoffwechselt werden kann.Ich würde ihnen daher raten die Fütterung umzustellen auf eine fettreiches proteinarmes Futter,z.B. ein Nierendiätfutter wie von der Firma Royal canin urinary oder von Hills canine k/d.Wenn sie selbst kochen möchten sollten sie fettreiches Fleisch,wie gekochtes Schweinefleisch,am Besten Schweinebauch(Empfehlung der Tierernärung Uni München) mit gekochten Reis oder kartoffeln gebn,dazu gekochte karottenund einen Schuß Rapsöl.Da ein auf dauer erhöhter Eiweißgehalt in den Nieren dies vermehrt belasten kann und es dann eventuell zu einer Niereninsuffizienz führen kann.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin