So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, gerade komme ich mit meinem Hund (7 Jahre, Mischling

Kundenfrage

Hallo,

gerade komme ich mit meinem Hund (7 Jahre, Mischling aus Spanien) vom Röntgen. Hierbei wurde eine Vergrösserung der Leber und der Milz festgestellt, Leber hat ganz klare Konturen, Milz auch, jedoch verdickt. Zwei Leberwerte sind erhöht, weiss leider nicht welche. Masha hatte heute nachmittag einen "Anfall" (Schmerzattacke, beinharte Muskeln, bei Berührunbg schmerzempfindlich), Tierärztin meint, es könnte eine Kolik gewesen sein, da Masha schon seit Jahren Bauchprobleme (Durchfall, Blähungen) hat. Ultraschall wird noch diese Woche gemacht. Ich habe jedoch Angst, dass es Krebs sein könnte.

Danke XXXXX XXXXX Antwort.

Conny
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

im aktuellen Blubild waren 2 Leberwerte erhöht,die anderen Werte waren die alle in Ordnung?Hat ihr Hund ein Herzproblem? Hat er heute ein Schmerzmittel bekommen?Wurde er auch auf Reisekrankheiten wie Anaplsmose,Leishmaniose etc untersucht?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Doktor,

er wurde nur auf Leishmaniose untersucht: negativ. Masha hat ein kleines Geräusch am Herzen, deshalb Vasotop. Er hat heute kein Schmerzmittel bekommen.

Liebe Grüsse
Conny
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen empfehlen ihn auf jeden Fall auf die Erkrankungen wie Anaplsamose,Babesiose,Boreliose etc untersuchen zu lassen und auch bald möglichst am besten Morgen eine Ultraschalluntersuchung durchführen zu lassen,da diese aussagekräftiger als das Röntgen in diesem Fall ist.Ferner wäre ein krampflösendes Schmerzmittel wie Buscopan compositum sicher empfehlenswert zu geben oder zuminderst ein Schmerzmittel wie Novalgin.Ein tumröses Geschehen kann man nur durch weiterführende Untersuchungen gänzlich ausschließen.Sollte es Mascha wieder schlechter gehen würde ich ihnen dann dringend raten mit ihr nochmals zum Tierarzt besser in eine Tierklink zu gehen um dies mit Hilgfe einer Ultraschall-und Blutuntersuchung genauer abklären zu können um dann je nach Befund auch gezielt behandeln zu können.Ferner benötigt Mascha dann auch eine Infusion.Neben einen Tumor,käma auch ein Nierenproblem sowie ein Bandscheibenproblem aus Ursache in Frage,daher sollte die Wirbelsäule ebenfalls mituntersucht werden(Röntgen etc).Zum Freßen würde ich ihr Schonkost bestehend aus gekochten Hühner-oder Putenfleisch mit körnigen Frischkäse und gekochten Reis in kleinen Portionen auf 4-5 Mahlzeiten am Tag anbieten.Hömopathisch können sie sonst noch zur Unterstützung Nux vomica D6 Globuli 3xtgl 8-10 Stück geben.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde