So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

mein kavalier spaniel hat einen löffel staubzucker gefresseb

Kundenfrage

mein kavalier spaniel hat einen löffel staubzucker gefresseb kann er sterben
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

nein sterben wird Ihr Hund wegen einem Löffel (Teelöffel?) Puderzucker sicher nicht. Es kann sein, daß er etwas Durchfall bekommt.

Lassen Sie ihn viel trinken und füttern Sie heute und morgen nur Leichtverdauliches (Huhn, Reis, Hüttenkäse).

Unterstützend können Sie Nux vomica D6 und Okoubaka D6 je 4x tgl. 5 Globuli geben.

Bei stärkeren Beschwerden (z.B. starkes Erbrechen oder starker Durchfall, matter, blasse Schleimhäute, Bauchschmerz) bitte zum Tierarzt gehen. Erwarte ich aber eigentlich nicht.

 

Gut wäre es, den Hund gut zu bewegen (schnellerer Zuckerabbau).

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Viel Glück!