So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Ich habe einen 9Monate alten Chihuahuarüden wo der eine Hoden

Kundenfrage

Ich habe einen 9Monate alten Chihuahuarüden wo der eine Hoden noch nicht ganz abgestiegen ist.Er liegt zwischen Leiste und hodensack ist sichtbar und fühlbar.Kann man da etwas auf Homöopathische Weise machen ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

mit 9 Monaten ist die Einflussmöglichkeit leider nur noch sehr gering.

Versuchsweise könnten Sie geben:

- falls es der rechte Hoden ist: Clematis D4 morgens und nachmittags und Apis D12 vormittags und abends

- falls es der linke Hoden ist: Pulsatilla D6 morgens und nachmittags und Lachesis D12 vormittags und abends

jeweils 5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern (evtl. mit etwas Wasser mit Spritze) geben (ca. 4 Wochen lang).



Falls der Hodenabstieg bis zum Alter vonetwa 1,5 Jahren nicht doch noch erfolgt ist, sollte der Rüde kastriert werden, weil:
-der Leistenhoden ein etwa 14x höheres Risiko hat, tumorös zu entarten als normal abgestiegene Hoden. Manche sind hormonell aktiv mit der Folge von Östrogenproduktion, eitriger Prostataentzündung, Entartung der Perianaldrüsen und Knochenmarksstörungen.
-der Hoden könnte auch wieder in die Bauchhöhle "zurückwandern", Bauchhoden können sich verdrehen und führen dann zu sehr starken Bauchschmerzen
-kryptorchide Rüden sollten von der Zucht ausgeschlossen werden, da eine erbliche Komponente wahrscheinlich ist.

Normalerweise wird auch der normale Hoden entfernt, da sich Ihr Rüde sonst noch fortpflanzen könnte und die Veranlagung zum Kryptorchismus weiter vererben könnte. Möglicherweise könnte man für diesen Hoden aber auch eine Sterilisation durchführen (Samenleiter wird durchtrennt/ abgebunden); Ihr Rüde wäre dann zwar unfruchtbar, hormonell aber noch ein Rüde, da der Hoden noch Testosteron produziert. Diese Möglichkeit müßten Sie vor Vereinbarung eines Termins mit Ihrem operierenden Tierarzt klären.


Viel Glück!

Ich hoffe, dass ich Ihnen trotzdem etwas helfen konnte, und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.Wie beurteile ich rechts oder links?? Wenn der Rüde vor mir steht mit dem Popo oder mit dem kopf?? Ich habe schon so viele Ratschläge bekommen gerade mit Homöopahtie aber leider sagt jeder etwas anderes deshalb wollte ich jetzt einen Fachmann fragen.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

links und rechts ist so wie bei uns selbst, wenn wir uns als "Vierbeiner" aufstellen würden. Wenn der Hund vor Ihnen steht (mit dem After zu Ihnen, in die gleiche Richtung wie Sie schauend), ist beim Hund links da, wo auch für Sie selbst links ist.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind