So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6695
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

mein mops ist 5 monate. waren vor drei tagen beim arzt und

Kundenfrage

mein mops ist 5 monate. waren vor drei tagen beim arzt und es hieß er hätte eine leichte bronchitis aber der husten ist schlimmer und er reckt immer sehr schlimm aber es kommt nix raus und sobald wir spazieren gehen bzw er spielt kommt ein hustn bzw reckanfall. was soll i tun? lg bianca
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

lieber Nutzer,

ist Ihr Hund gegen Zwingerhusten geimpft? ( Auch dann kann es Erkrankungen geben)

Dies ist-grad bei jungen Hunden- eine häufig auftretende Virusinfektion , die mit ständigem Husten einhergeht. Verbreitet kommt diese Erkrankung da vor, wo sich viele Hunde treffen-daher der Name.

Meist dauert diese Erkrankung bis zum Abklingen 2-3 Wochen, allerdings sollte man

u.U. ein Antibiotikum geben, um eine zusätzliche Infektion des Atmungstraktes mir Bakterien zu verhindern.(Bekommt er ja vermutlich.

Der Husten wird trotzdem bleiben, den gegen die Viren kann man direkt nichts tun.

Lösende Präparate und Stärkung des Immunsystems durch z.B. Echinacea oder Immunspritzen(Tierarzt) und evtl Inhaliern mit Bronchaltee und Rotlichbestrahlung können dem Kleinen helfen-und natürlich auch schonen.

Haben Sie noch Fragen?

Alles Gute!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
muss morgn arbeitn und habe totale angst ihn allein zulassen. möchte nicht das ihm was passiert, kann ich zu hause ihm auch was gutes tun??
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, wenn es sehr schlimm ist, würde ich heute nochmal mit ihm zum Notdienst fahren. Aus der Ferne liegt die Vermutung nahe, dasses sich um Zwingerhusten handelt-da die Symptome dazu passen-und der Tierarzt auch eine Brochitis festgestellt hatte.Aber wenn Sie ganz sicher gehen wollen und morgen ruhig zur Arbeit gehen, würde ich raten, zum einen nochmal Fieber messen (bis 39,5 ist normal) zum anderen den Hals und Rachen nochmal genau untersuchen lassen.Selbst können Sie außer den o.a.Ratschlägen leider wenig mehr machen, aber vielleicht

kann vor Ort noch etwas mehr geholfen werden.

Alles Gute!!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde