So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7099
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund leidet in letzter Zeit an häufigem Erbrechen. Diese

Kundenfrage

Mein Hund leidet in letzter Zeit an häufigem Erbrechen. Diese Nacht hat er sich sicher 8 Mal übergeben. Er Rülpst auch stark. Sie ist ein äusserst sensibler Collie. Sollte ich den Arzt konultieren.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer,

ja, ich würde dringend raten, heute noch zum Tierarzt zu fahren,möglicher Weise steckt ein Infekt oder eine Organerkrankung (Leber, Niere ) dahinter.8x Brechen bedeutet auch einen hohen Flüssigkeitsverlust-daher wäre eine Elektrolytinjektion/Infusion wichtig.

Zusätzlich bitte einige Tage nur Diät.Gek.Huhn mit Reis und etwas Magerquark, dazu Fencheltte mit etwas Honig beruhigt den Magen. Solange er bricht nur kleine Mengen handwarmen Tee anbieten.

Alles Gute!!

-haben Sie noch Fragen?

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer, haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie üblich als Honorar.Danke im Voraus.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Nutzer, gibt es noch Unklarheiten?

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie hier üblich.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange