So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6898
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo guten Morgen! Mein XXXXX XXXXX hat seit gestern Durchfall.

Kundenfrage

Hallo guten Morgen!
Mein XXXXX XXXXX hat seit gestern Durchfall. Er hat eine schlimme Hüfte und bekommt seit einem halben Jahr Dexboron, kann der Durchfall davon kommen? Und was kann ich gegen den Durchfall machen? Der arme war die halbe Nacht unterwegs (ich natürlich auch :-( aber das macht nichts) wie kann ich ihm helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, da Ihr Hund Dexboron schon seit einem halben Jahr gut verträgt, hat der Durchfall vermutlich einen anderen Grund. Evtl hat er einen Infekt oder etwas falsches gefressen.Bitte messen Sie Fieber:über 39 bitte zum Tierarzt, auch, wenn er apathisch werden sollte.

Sonst können Sie ihm mit einer Diät aus Reis und Huhn mit erwas Hüttenkäse oder Magerquark helfen, zusätzlich Fenchel-oder Kamillentee mit etwas Honig.Auch eine Wärmflasche im Körbchen beruhigt den Darm.

Aus der Apotheke helfen Kohletabletten-für Ihren Kleinen erstmal eine Tablette nach dem nächstenDurchfall wieder eine Tablette.

Alles Gute!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

das Zittern ist i.d.R eher ein Zeiche von Stress oder Schmerzen/Unwohlsein -aber Zudecken tut ihm immer gut!!

Alles Gute und danke fürs Akzepteiren!!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde