So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

mein hund hat seit 3 wochen brechdurchfall . mit dem mittel

Kundenfrage

mein hund hat seit 3 wochen brechdurchfall .
mit dem mittel gegen das erbrechen hat das aufgehört. nur frisst er nichts.
trotz dauernder med.betreuung wird es nicht sehr viel besser.

er ist 15 jahre alt und ist ein mittelgrosser mischling von 35 kg
jetzt hat er bereits 5 kg verloren.
der tierarzt gibt ihm infusionen mit antibiotika , flüßigkeit usw...
er macht sein menschenmögliches. leider vergeblich.
das magenröntgen war unauffällig, sowie die blutund stuhlprobe.
gibt es etwas was wir ausgelassen haben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

wie Sie es bechreiben, wird alles , was möglich ist, für Ihren Senior getan.

Als diagnostische Verfahren blieben noch eine Computertomographie und evtl ein MRT.

Da für beide Untersuchungen Ihr Hund eine leichte Narkose bräuchte, ist die Frage , ob man ihm diesen Stress noch antun sollte.

Evtl könnten Sie mit einer Klinik Kontakt aufnehmen und mit dem dort zuständigen Team die sinnvollen Diagnosemethoden für Ihren Hund an Hand der Krankenakte durchsprechen.

Viel mehr als bisher kann man unter den -sicher auch altersbedingten- Umständen

z.Zt. leider nicht zun.

Alles gUte für Sie und den Senior.

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie üblich als Honorar. Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

danke für alles. ich werde ihren rat befolgen.

agnes telc

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Alles Gute für Ihren Hund und danke fürs akzeptieren.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.Viele Grüße