So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

was kann ich machen mein hund hat einen schwarzen bauch

Kundenfrage

was kann ich machen mein hund hat einen schwarzen bauch
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es kann verschiedene Ursachen dafür geben .

- Pilzerkrankung
- Allergie
- verstärkte Pigmentierung
- Seborrhoe
- bakterielle Hautentzündung
- Stoffwechselerkrankung
- Milbenbefall
- hormonelle Erkrankung
- Schildrüsenerkrankung

Zunächst sollte abgeklärt werden, ob es sich nur um eine lokale, oder um eine systemische Erkrankung handelt. Dies ist am besten an Hand einer Blutuntersuchung möglich.
Ist es nur eine lokale Erkrankung wäre abzuklären, ob es sich um veränderte Pigmentierung, oder um Auflagerungen handelt. Ein dermatologisch bewanderter Tierarzt kann dies mit Sicherheit abklären. Außerdem ist wichtig, ob es Juckreiz gibt, oder nicht, wie lange die Veränderungen bestehen, ob sie immer gleich groß waren und gleich aussahen, wie die restliche Haut aussieht, und ob man organische Erkrankungen ausschließen kann.
Dies läßt sich leider nicht per Ferndiagnose bewerkstelligen, da man dafür definitiv den Hund und die Haut sehen muß.
Im äußersten Fall ist die Entnahme einer Gewebeprobe erforderlich.
Es gibt leider keine einheitliche Behandlung, zu der man raten könnte. Bislang können Sie nur flankierende Massnahmen ergreifen, wie Waschung mit einem medizinischen Hundeshampoo, welches Bakterien vermindert und gleichzeitig die Rückfettung erhält. Zusätzlich kann man Sulfur D6 geben (3xtgl. 5 Globuli oder eine Tablette).

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von JustAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war .Bitte beachten Sie noch folgendes:Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX



Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke




Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Tierarzt-mobil und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Moin moin
mir wurde so eben gesagt das es die gebärmutter ist kann das auch sein das der bauch deswegen so schwarz ist mfg Langhof
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 6 Jahren.
als Ursache wäre das zwar ungewöhnlich, aber es könnte natürlich gut sein, daß die Gebärmutter nicht in Ordnung ist.

Alles Gute und danke für's akzeptieren