So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16399
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein 14-j hriger husky ist sehr stark von clostridien befallen

Kundenfrage

mein 14-jähriger husky ist sehr stark von clostridien befallen und hat seit fast 3 wochen mehr oder weniger starken wässrigen durchfall. vor 3 wochen hat er ein antibioticum gespritzt bekommen und 3 tage lang von mir antibiotica in tablettenform erhalten. die vergangene woche hat er erneut eine ganze woche lang ein antibioticom in tablettenform (MARDOCYL ?) erhalten,ebenso immodium.ab heute frißt er gar nichts mehr. er hat schon etliche kilo abgenommen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Bei der Diagnose Clostridien hat sich Metronidazol sehr gut bewährt, um die Gasbildner zu bekämpfen. Wenn es akut schon sehr gravierend ist, kann auch 5 Tage Prednisolon gegeben werden, um die akute Entzündung zu behandeln.

 

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. Dazu geben Sie bitte nur gek. Reis und gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Die Ernährung ermöglicht es dem angegriffenen Darm sich wieder zu regenerieren. Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und danach noch 2 Wochen, um einen Rückfall zu vermeiden. Dann sollten Sie langsam wieder auf die normale Fütterung umstellen.

 

Zur Unterstützung können Sie einen Vitamin B Komplex und Plantaferm zur Aufbau der Darmflora geben.

 

Um schnell die Resorbtion um Darm wieder zu aktivieren und zu verhindern, dass er weiter an Gewicht verliert sollten Sie Diatab geben.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin