So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine bordercollie h ndin lajka knabbert seit 8 wochen an vorder

Kundenfrage

meine bordercollie hündin lajka knabbert seit 8 wochen an vorder und hinterläufen. diagnose vom ta futter und hausstaubmilben. was tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich denke ihr Tierarzt meint eine Allergie auf Hausstaubmilben und Futter?Wenn ja würde ich ihnen empfehlen gegen die Milbenallergie Stronghold spot on alle 4 Wochen auf die Haut aufzutragen,da dies sehr gut gegen eine Milbenallergie wirkt.Ferner die juckenden stellen an den Pfoten nach entfernen der Haare mit Hydrocortiselsalbe zu behandeln,dünnauftragen 2-3xtgl und anschließend den Hund durch Füttern,Spielen etc ablenken,dies erhalten sie rezeptfrei in jeder apotheke.ferner eine Elliminierungsdiät durchzu führen um damit eine futterallergie abzuklären,alternativ können sie auch einen allergietest über eine Blutuntersuchung machen lassen um dann das futtter je nach Befund entsprechend auszuwählen,z.B. bei einer allergie auf Rindfleisch dies nicht mehr füttern etc.Bei einer elliminierungsdiät bekommt der Hund über 4-6 Wochen AUSSCHLIE?LICH Pferde-oder Wildfleisch mit gekochten Kartoffeln und sonst nichts anderes ,keine leckerli etc.Bessert sich damit der Juckreiz deutlich können sie dann z.B. das Pferdefleisch durch Hühnchen ersetzen und dies wieder 4 Wochen ausschließlich geben usw,so merken sie dann auf was Lajka allergisch reagiert und was sie verträgt.Zur Unterstützung können sie ihr hömopathisch Sulfur D6 Globuli 3xtgl 5-10 Stück geben,erhalten sie rezeptfrei in jeder Apotheke.Sollte dies alles nicht wirklich helfen würde ich ihnen raten eine hautprobe,Hautgeschabsel nehmen und in einem Laboruntersuchen zu lassen um eine bakterielle bzw Pilzerkrankung auszuschließen.Ferner eine blutuntersuchung machen zu lassen um ein organisches Problem wie z.B. der schildrüse auszuschließen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde