So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat eine Hornhautentz ndung, vor zwei Wochen war

Kundenfrage

Mein Hund hat eine Hornhautentzündung, vor zwei Wochen war ich mit ihr beim TA und er verschrieb mir zwei Salben, einmal Antibiotka und eine damit die Hornhaut sich neu bilden kann, nach einer Woche sah es so aus als würde es besser und sie hatte wieder glanz in den Augen, seid drei Tagen sehen die Augen wieder so aus als wären blasen auf den Augen, ich weis mir keinen Rat mehr, die Salben helfen nicht und ich möchte meinem Hund helfen, habe versucht mit Kamille zu baden damit wenn sei Schmerzen haben sollte es dadurch etwas gelindert wird, bitte sagen Sie mir was ich noch machen kann.
Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Wurde das Auge angefärbt und ist eine Verletzung festgestellt worden?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend!!

Das weiß im Auge ist rot unterlaufen, die Augen weisen rundherum ein Schleier auf und der Arzt hat keine Verletzung festgestellt, er sagte es wäre eine chemische Reaktion, könnte vom Feld kommen, habe gestern und heute nur mit Kamille die Augen ausgewaschen, habe das Gefühl das es ihr gut tut weil Sie lässt mich an die Augen ran ohne das sie den Kopf auf Seite legt.

MfG

U. Flocken

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

die rötung ist Anzeichen einer Entzündung.Es ist wichtig,daß eine hornhautverletzung ausgeschlossen werden konnte.Bitte nicht mit Kamille die augen behandeln,da Kamille am auge reizend wirkt,also am besten mit klarem Wasser auswaschen.Es gibt z.B.bei schäferhundrassen häufig eine Hornhautentzündung, Kearatitis, welchesich in kleinen Bläschen auf der Hornhaut zeigt,dabei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung.Als Salbe verwendet man hierfür Optimmune,welche als Einzige hierfür hilft.Da ihr hund auch Schmerzen hat würde ich ihnen raten ihm im Moment auch ein entzündungshemmendes Schmerzmittel wie Metacam zu verabreichen,erhalten sie beim Tierarzt.Zudem wäre es sicher zu empfehlen mit ihrm Hund zu einem Spezialisten für Augenkrankheiten beim Kleintier zu gehen,um die augen dann genauer untersuchen zu lassen um dann je nach Befund gezielt behandeln zu können.Es gibt auch Stoffwechselerkrankungen ,welche ebenfalls mit augensymtomen in dieser richting einhergehen können,um dies auszuschließen wäre eine Blutuntersuchung ratsam.Wie gesagt bitte nur mit klarem Wasser reinigen,welche augentropfen-bzw salben haben sie bisher angewendet?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke!!

Werde die Medikamente beim TA mir verschreiben lassen. Habe vorher die Salben VitA-POS und Floxal vom TA bekommen.

Danke für Ihre Hilfe!!!

MfG

U.Flocken

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Gerne. Alles Gute,

Corina Morasch