So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

meine h ndin hat am 20 oder 21 september ihre blutung bekommen

Kundenfrage

meine hündin hat am 20 oder 21 september ihre blutung bekommen ist also läufig, der rüde war am 30 september bei uns zum decken sie hat in angebelt und ihren hintern auf den boden gesetzt und hat ihn nicht rangelassen heute waren wir beim rüden und wieder das gleiche sie läßt sich aber sonst alles von ihm gefallen nur halt nicht das eigentliche vor zwei jahren hat der gleiche rüde sie schon einmal gedeckt woran kann das den liegen meine frage ist jetzt sollen wir es weiter probieren oder bleiben lassen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

da der 10-13te Tag als der sicherste für eine Belegung angesehen wird, schätze ich die Chancen für einen erfolgreichen Deckakt jetzt schlecht ein.

Möglicher Weise hat Ihre Hündin vom letzten Mal eine schlechte Errinnerung-das muss nicht unbedingt der Rüde gewesen sein- auch eine andere negative Verknüpfung ist denkbar, die Ihnen evtl. garnicht bewußt geworden ist-und deshalb hat sie den Rüden nicht angenommen.

Sollten Sie es nochmal versuchen wollen mit dem Rüden, bitte wählen Sie einen anderen Ort zum decken.

Alles Gute.

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke bisher aber wir waren nicht bei uns zuhause sondern beim rüden für dieses mal haben wir gedacht bei uns wäre besser was den letzten deckakt angeht ging es ziemlich schnell die haben gerade so geschaft durch die tür zu kommen und meine hat auch nicht geschrien oder so können wir sie in einem raum alleine lassen vielleicht mögen die ja nicht wen zusieht oder währe das zu riskant
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

wenn es beim Rüden problemlos ging, würde ich es auf jeden Fall dort wieder versuchen.

Möglich ist auch, das Ihre Hündin zu Hause bei sich territoriales Verhalten zeigt und deshalb nicht will.

Ich würde schon weiter weggehen um nicht zu stören -aber trotzdem die Beiden im Auge behalten um notfalls eingreiefn zu können.

Viel Erfolg.

Bitte nicht vergessen, auf akzeptieren zu clicken.Danke im Voraus.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf akzeptieren clicken wie üblich.

Dnke im Voraus.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Nutzer, gibt es noch Unklarheiten?
Sonst bitte auf Akzeptieren clicken, wie üblich. Danke im Voraus.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde