So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16400
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

4 Monate alte Yorckhire H ndin fri tihren eigenen Kot

Kundenfrage

4 Monate alte Yorckhire Hündin frißtihren eigenen Kot
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies ist meist nur eine "dumme"Angewohnheit",ich würde ihnen daher raten dies konsequent zu verbierten,indem sie sie mit lauten Aus und zu Ihnen rufen davon abhalten,kommt sie dann zu Ihnen solllten sie dies mit einem Leckerli belohnen.Ansonsten könnte es theoretisch ein Mangel an z.B.Mineralien etc sein,dies ist aber heutzutage sehr selten,insbesondere wenn sie ihren Hund alters-und artgerecht ernähren.Sie können ihm aber ,wenn sie dies noch nicht machen,ein Mineralergänzungsfutter für 4-6 Wochen dazufüttern,z.B. Welpi Sal von der Firma Selectavet,welches insbesondere für junge Hunde wichtige Mineralien in einer passenden Zusammensetzung enthält, dies erhalten sie beim Tierarzt.Man kann natürlich auch eine Blutuntersuchung durchführen um damit neben den Organwerten auch den Mineralhaushalt zu untersuchen.Ich denke aber ,daß dies eigentlich nicht notwendig ist,da wie gesagt dies häufig eine Angewohnheit ist,welche man derm Hund auch schnell wieder abgewöhnen sollte,ein Mineralergänzungsfutter schadet aber auf keinen Fall.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch