So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16083
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

wir haben einen 12 Jahre alten dackel, der seit 4 Jahren an

Kundenfrage

wir haben einen 12 Jahre alten dackel, der seit 4 Jahren an epilepsi leidet. Dagegen bekommt er Tabletten , die auch gut anschlagen. Er hat nur " ganz kleine " Anfälle ( leichte zuckungen ). Was uns mehr Sorgen bereitet ist, dass er orientierungslos umherirrt, sich auf dem Grundstück verläuft. Er läuft ständig im Kreis. Ein Gassigehen war heute nicht möglich. nach zwei schritten geradeaus ging es eine weile im Kreis. Er pinkelt auch da hin wo er gerade ist ( uns auf die füsse oder mitten in die Küche.) Wir wissen keinen Rat mehr.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Es ist leider sehr wahrscheinlich, dass es sich um eine Störung im zentralen Nervensystem handelt, die bereits Grundfunktionen des Gehirns beeinträchtigt. Die Epilepsie ist sozusagen die "leichte" Form der Erkrankung, es ist aber zu vermuten, dass es sich verschlimmert hat.

 

Es ist dringend anzuraten ein Röntgenbild von Kopf und Wirbelsäule zum machen, um den Zustand hier zu kennen. Ich gehe stark davon aus, dass sich hieraus dann neue Behandlungsansätze ergeben. Diese besprechen Sie am besten mit dem örtlichen TA.

Sie können so dem Tier opimal helfen und die Lebensqualität wieder heben.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde