So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16241
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Der Bolonka einer Bekannten leckt sich st ndig im Genitalbereich....die

Kundenfrage

Der Bolonka einer Bekannten leckt sich ständig im Genitalbereich....die Züchterin behauptet es sei extreme Reinlichkeit die sie wohl von ihrer Hundemama geerbt hat....ich sage die Züchterin spinnt....Oder kann so was doch sein
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies kann mehrere Ursachen haben :

 

-vor und während der Läufigkeit

-bei einer Gebärmutterentzündung

-Scheideninfektion

-pschisch bedingt

 

Um die Ursache zu finden müßte man sie zunächst tierärztlich untersuchen lassen ob z.B. eine Entzündung der Gebärmutter oder eine Scheideninfektion vorliegt.Wenn es keine Hinweise auf eine Erkrankung gibt,dann bliebe nur eine psychisch bedingte Angewohnheit übrig.

Oft handelt es sich aber um eine Erkrankung,insbesondere Infektion der Scheide oder Gebärmutter,welche dann auch entsprechend behandelt werden müßte.

 

Beste Grüße und alles gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank ich vergaß das Hündchen ist erst etwas über ein Jahr.....
LG R. Schmidt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sorry das dauert mir hier zu lange...ich bin noch nicht mit der Antwort zufrieden....
Vielen Dank...ich schaue späöter wieder rein.
Herzlichst
R. Schmidt
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

das Alter würde diesbezüglich einer Infektion etc keine rolle spielen,möglicherweise wird sie aber z.B. bald wieder läufig und schleckt daher vermehrt an der Scheide.Wie gesagt für eine genaue Abklärung müßte sie tierärztlich untersucht werden,eventuell müßte man dann z.B. einen Abstrich machen lassen und diesen auf bakteien etc untersuchen zu lassen.Auch ein junger Hund kann z.B. eine Infektion an der Scheide haben,dies ist alterunabhängig.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde