So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Tag,ich m chte mich gerne erkundigen,wenn man beim kleinen

Kundenfrage

Guten Tag,ich möchte mich gerne erkundigen,wenn man beim kleinen Welpen im Alter von 9 Tagen eine sogenannte Knickrute entdeckt,kann man die operieren lassen in diesem Alter?Oder kann es sein,dass sie durch versehen durch die Mutterhündin gebrochen wurde?Was kann ich tun?Mfg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

in der Regel ist die Knickrute nur ein Schönheitsfehler. Sicherheitshalber sollte Ihr Welpe aber geröntgt werden, um evtl. vorliegende traumatische Veränderungen oder Wirbelsäulenschäden festzustellen. Kurze Info zum Röntgen: http://www.vet-roentgen.at/uploads/file/Infos%20fuer%20Knickrute.pdf. Falls eine Knickrute vorliegt, wird Ihr Hund allerdings keine Zuchtgenehmigung erhalten.

(z.B. Labrador: §3, Nr. 11; http://www.albas-labrador-welpen.de/labrador-zucht/labardor-retriever-zuchtordnung.htm). Daher wäre es vom Züchter meiner Meinung nach fair, Ihnen einen kleinen Preisnachlass (z.B. 5 - 10%) zu gewähren. Ich würde einfach mal danach fragen.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind