So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6877
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

meine h ndin hat seit 3 tagen 6 welpen,als ich heut von der

Kundenfrage

meine hündin hat seit 3 tagen 6 welpen,als ich heut von der arbeit kam fehlte eins davon und ist auch nicht auffindbar,in meinem bett ist frisches blut..was könnte passiert sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Nutzer,
leider kommt es-besonders bei erstgebährenden Hündinnen- nicht selten vor, dass diese Ihre Jungen fressen.
Das ist schrecklich- und leider nicht immer so, dass die Mütter nur kranke töten und fressen.
Sicherheitshalber müssen Sie also Mutter und Welpen trennen, so stressig das für alle ist.
Zum Trinken alle zwei Stunden bitte anlegen-aber NIE allein lassen.
Wärmflasche, Rotlicht, warme Kiste für die Kleinen bereitmachen, getrennt von der Mutter.
Manchmal nimmt die Mutter die Kleinen nach ein paar Tagen doch noch an-aber da gibt es leider keine Sicherheit.
Da das Wochende bevorsteht, organisieren Sie sich bitte Welpenaufzuchtsmilch (Tierarart, evtl Zoohandel) falls die Mama die Kleinen auch nicht mehr gefahrlos trinken lässt.
Kann ich Ihnen noch weiter helfen?
Gerne bin ich für Sie da.
alles Gute!



Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
als ich auf ihre antwort wartete schickte ich meine hündin los baby suchen,sie grub im garten das tote welpe aus,bisher war sie eine super mami die ihr körbchen nicht verlassen hatte und die welpen dürfen auch trinken, was ist passiert das sie nach drei tagen sowas anfängt?
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
das ist wirklich sehr schrecklich.
Aber solche fehlgeleiteten Reaktionen kommen leider bei Tieren vor.
Das die Hündin den Welpen vergraben hat, ist eher ein Zeichen, das sie ihn-hormonell fehlgeleietet-als Beute angesehen hat.
Ich wünsche ihnen sehr, dass dies Verhalten sich nur auf diesen einen Welpen bezog.
Aber wie gesagt: sicherheitshalber vorläufig trennen.
Alle guten Wünsche!
Freundliche Grüße
Dr.MarieL. Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde