So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6745
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich bin so verweifelt. Mein Hund (Pudel, 13Jahre) leidet schon

Kundenfrage

Ich bin so verweifelt. Mein Hund (Pudel, 13Jahre) leidet schon seit längerer Zeit an immer wieder kehrendem Husten. Bei ihm wurde bereits vor 6 Jahren festgestellt, dass eine Herzklappe nicht richtig schließt. Meine TA vermutet aber, dass dieser Husten in einer KEhlkopfverengung begründet ist. Der Husten tritt meist in Ruhe auf, nach jedem trinken und oft nach dem fressen. Was soll ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
bekommt denn Ihr Hund auch Herzmedikamente?
Ein ACE Hemmer z.B. würde das Herz entlasten und auch zur Blutdrucksenkung beitragen.
Auch eine Wasseransammlung im Gewebe würde vermindert.
Entwässerungstabletten allein reichen da nicht.
Ich würde Ihnen dringend raten, zuerst einen Herzspezialisten für Hunde aufzusuchen (an den meisten Kliniken) damit Ihr Hund auf die richtigen Medikamente eingestellt werden kann und das Herz gründlich untersucht wird.(EKG, Ultraschall)
Dann sind Sie auf der sicheren Seite nichts verpasst zu haben.

Eine Kehlkopfverengung hätten Sie sicher schon in früheren Jahren bemerkt.
Hier würde eine Spiegelung diagnostisch weiterhelfen.
Zuerst würde ich dringend zu einer genaueren Herzdiagnostik raten- damit Ihrem Hund schnell durch eine genau passende Medikation geholfen werden kann.
Alles Gute für Ihren Hund!
Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen.
Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, er bekommt schon seit der Diagnose vor sechs Jahren die Tabletten ENACARD 5mg.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
Prima, das er ACE Hemmer bekommt.
Ich würde Ihnen raten, doch ein Entwässerungsmittel weiter dazu zu geben, in einigen Fällen ist der Erfolg erst nach einigen Wochen dauerhaft.
Ohne Entwässerung ist die Gefahr einfach relativ hoch, dass sich wieder Wasser im Gewebe ansammelt.Das Husten nach Ruhe kann an der Wasserverlagerung in der Lunge liegen, nach Futteraufnahme und Wasser drückt der volle Magen evtl auch auf die gefüllte Lunge und erzeugt Husten.
Wird es trotz längerer Gabe von Entwässerungstabletten (evtl auch mal das Präparat wechseln) nicht besser,würde ich Ihnen dann doch zu einer Kehlkopfspiegelung bei einem Spezialisten raten.Auch hier kann erst nach einer klaren Diagnose geholfen werden.
Sollte Ihr Hund Wasser in der Lunge haben UND eine Kehlkopfverengung geht es ihm natürlich doppelt schlecht,umso wichtiger ist dann die richtige Behandlung.
Natürlich ist es für Sie sehr schrecklich, dass mit anzusehen.
Aber ich denke, dass durch eine klarere Diagnose(Kehlkopf)- und bessere Medikamenteneinstellung doch noch eine Besserung erreicht werden kann
Viel Glück!
Bitte nicht vergessen, auf akzeptieren zu clicken für meine Bemühungen.
Gerne beantworte ich weitere Fragen.
Viele Grüße
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Nutzer,
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Gerne antworte ich Ihnen nochmals.
Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar.
Herzlichen Dank im Voraus.
Dr.ML.Wörner-Lange
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, haben Sie noch Fragen?
Sonst würde ich Sie fairer Weise bitten, auf akzeptieren zu clicken wie hier üblich als Honorar für unsere Bemühungen.
Danke XXXXX XXXXX
mfg
Dr.ML.W.-Lange
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Entschuldigen Sie bitte, ich habe noch ein paar Fragn:

1. Kann ich bei der kardiologischen Untersuchung dabei sind?

2. Besteht die Gefahr des Erstickens für meinen Hund?

3. Wie verläuft die Kehlkopfsspiegelung und gibt es bei einem positiven Ergebnis eine Alternative zu einer OP.

Ich bedanke XXXXX XXXXX wenn Sie sich noch die Mühe machen, mir diese Fragen zu beantworten.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Nutzer
zu 1): in der Regel ja!
zu 2): aus der Ferne ohne genaue Diagnose leider nicht genau zu beurteilen.
Bei richtiger und baldiger Diagnosestellung und Behandlung vermutlich eher nicht, es sei denn, der Zustand verschlechtert sich zusehens.Daher bitte bald untersuchen lassen!
zu 3) Zur Spiegelung wird der Hund kurzzeitig leicht sediert. Die Behandlung/evtl.OP richtet sich nach dem Befund-den muss man leider erst einmal abwarten.

Gerne helfe ich Ihnen weiter, falls jetzt oder später noch Fragen sind.
Alles Gute für Sie und Ihren Hund!
Viele Grüße und danke fürs Akzeptieren!!!
Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.
Dr.ML.Wörner-Lange
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nun, meine Frangen wurde nicht zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Aber wahrscheinlich kann man auch keine direkte Auskunft darauf geben. Es stehen ja alle Möglichkeiten offen. Trotzdem danke
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Nutzer,
es tut mir wirklich leid für Sie, aber mehr kann aus der Ferne dazu nicht gesagt werden-ohne den Hund vor Ort gesehen und untersucht zu haben.
Alles Gute und gute Besserung
mit freundlichen Grüßen
Dr.ML.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde